Silvesterfeier auf dem Tollwood in München?

2 Antworten

Es gibt bessere Orte, zuhause oder in einer ganz normalen Kneipe ohne Silvesterzauber und Tralala. Und wenn du Trubel willst, dann brauchst Du nur an den Friedensengel oder auf die Leopoldstrasse zu gehen, basta! Was soll der Zirkus und vorallem die ungerechtfertigten Preise auch?

Die Feier dort ist immer ganz gut. Kommt natürlich auch immer darauf an, mit wem man dort ist und ob man solche großen Veranstaltungen mag. Wenn man eine schöne private Alternative hat würde ich immer die wählen. Aber das ist Ansichtssache. Das Silvester-Programm ist schon ok auf dem Tollwood-Festival

jaaha, hm! ja schon gut, aber gross, mein fall war es nicht, kann aber geschmacksache sein! zumal stimmug an silvester ja von einigem mehr als dem gebotenem programm abhängt....auf mich hat die stimmung vorort jedenfalls nicht gewirkt, ich wäre gerne zuhause und in trauter runde gewesen als auf der "piste"...

"in einer ganz normalen Kneipe ohne Silvesterzauber und Tralala..." - Genau! Das suche ich! Wer kann mir eine nette Kneipe in München sagen, wo man an Silvester einfach gemütlich herumsitzen und ratschen und ein Bier trinken kann, ohne wie blöde feiern zu müssen???

Silvester Tollwood "Party"??? einen schrecklicheren Start ins neue Jahr kann man sich nicht vorstellen wie langweilig und öde diese ganze veranstaltung ist ... bin sehr enttäuscht von der sache ich möchte es schon für unverschämt bezeichnen das für dieses "Event" Tickets !!!Verkauft!!! werden. Musik und Band´s ... lächerlich . Wir waren sehr zeitig dort um noch einen Platz irgendwo zu bekommen aber trotzdem blieb uns nichts anderes übrig als und die beine in den Bauch zu stehen nach langer warte zeit und Qualvoller Musik haben wir uns entschieden zu gehen waren dann bereits um 0.07 Uhr in unserem Zug nachhause gesessen nichts konnte uns an diesem schrecklich langweiligem Ort halten lieber im Zug/Bahnhof ins neue Jahr als auf dieser Veranstaltung. Eine schande für München.

Was möchtest Du wissen?