Silvester in München - was kann man amchen, wenn man keine große Party sucht?

3 Antworten

Auch von der Donnersberger Brücke aus hast du einen schönen Blick auf die "Skyline" von München und natürlich siehst du von dort aus auch ganz viel Feuerwerk! Bis jetzt war es dort auch nicht sehr voll, wie z.B. auf der Theresienwiese!

Stimme Wolpertinger1 zu, man hat dann einen schönen Blick auf die Isar und den erleuchteten Himmel. Der Friedensengel ist auch ein schöner Platz zum Feuerwerk anschauen, ein bisschen erhöht, daher gute Aussicht. Auch beim Tollwood-Festival auf der Theresienwiese kann es ganz nett sein. An beiden Orten ist relativ viel los.

Schau mal hier zu beliebten Plätzen:

http://www.muenchen.de/Stadtleben/Winter_Weihnachten/Silvester/151428/10feuerwerk.html

Wer's mag, es gäbe auch einen 10-Kilometer-Silvesterlauf (ganz spontan) ;-)

Prima Tipps von den anderen, einen möchte ich hinzufügen. Vom so genannten kleinen Schuttberg im Luitpoldpark aus hat man einen schönen Blick über München und kann so das Feuerwerk besonders genießen. Dabei ist der kleine Schuttberg verkehrstechnisch besser zu erreichen als der Olympiaberg, also der große Schuttberg. Ein Geheimtipp sind beide Erhebungen zugegegenermaßen aber nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?