Sicherheitslage Oaxaca, Puerto Escondido

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich war im Sommer in Oaxaca und Puerto Escondido. Man hat nichts von einer gefährlichen Lage mitbekommen. Meiner Meinung nach kann man dort bedenkenlos reisen. Gerade Puerto Escondido ist so touristisch, dass man dort ohnehin kaum Mexikaner antrifft. Für Oaxaca im allgemeinen gelten die üblichen Regeln: nicht nachts allein in komischen Vierteln oder allein auf der Straße umherlaufen usw usw.

Hallo carram,

es ist nicht nur der Drogenkrieg im Norden. Durch die Bindung staatlicher Kräfte hat die allgemeine Kriminalität zugenommen, das gilt auch für den Süden bzw. Oaxaca. Ich kann mich mnicht erinnern, dass es da wirklich einmal halbwegs sicher gewesen wäre. Individualreisen würde ich, bei aller Lateinamerikaerfahrung, wirklich bleiben lassen. Fahr nach Yucatan, aber passe auch dort auf, mehr hier: http://www.auswaertiges-amt.de/sid_4D24F9EF3154E0604E2F54873F98B76A/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/MexikoSicherheit.html?nn=368714#doc368646bodyText1

LG

Was möchtest Du wissen?