Sicherheit bei Busreisen - Warum kein Anschnallgurt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich sollte dich jeder Busfahrer zu Beginn einer Fahrt im Reisebus darauf hinweisen, dass es Gurte und auch eine Anschnallpflicht im Reisebus gibt. Falls die Polizei dann kontrolliert, muss man per Sofortkasse 60€ (ich hoffe, das stimmt noch) zahlen. So kenne ich das von allen meinen Klassenfahrten. Und es ist - genauso wie im Auto - sicherer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seehund 25.02.2012, 18:27

DH!

LG

0

Reisebusse ab einem bestimmten Baujahr verfügen über ien Anschnallsystem. Dieses muss auch von den Fahrgästen genutzt werden. Bei Kontrollen durch die Polizei können entsprechende Strafen verhängt werden. Die Busfahrer sollten darüber vor Fahrtantritt die Fahrgäste informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Busse im Liniendienst haben keine Gurte, das wäre einfach zu unpraktisch.

Reisebusse, die auf "große Fahrt" gehen, haben allerdings sehr wohl ein Gurtsystem. Das ist von außen weitestgehend nicht sichtbar weil es sich "nur" um einen Beckengurt direkt am Sitz handelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?