Sichere Gebiete in Kolumbien, um Dschungel zu erleben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Tayrona am Karibikstrand wäre eine sehr gute Idee. So schön die Wälder dort auch sind, von der Pazifikküste, dem Darién, der Sierra Nevada de Santa Marta und dem Amazonasbecken solltest Du dich eher fernhalten.

Der Nationalpark tayrona hat nur ein Problem. Viele (bestenfalls) halbkompetente Guides warten dort auf die per Tagestour anreisenden Touris und nerven. Besser vorher klären. Aber dort hast Du Regenwald, Strand und schönes Schnorcheln. Sehr empfehlenswert.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls Du nicht sehr viel Erfahrungen hast in eher "wilden" Gegenden, dann solltest Du dort besser nur mit einem lokalen Guide auf Tour gehen, weil es da Gefahren geben könnte - Tiere, giftige Pflanzen,.... - von denen Du nichts ahnst.

Hier gab es eine ähnliche Frage und auch Antworten schon einmal:

http://www.reisefrage.net/frage/organisierte-tour-in-kolumbiens-regenwald

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?