Shoppen an der Waterfront in Kapstadt

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also als Shoppingmeile habe ich die Victoria & Alfred Waterfront in 2006 gar nicht wiklich gesehen, obwohl sie es ja ist. Ich bin eben doch "nur" ein Mann ;-) ...

Mit ca. 270 Geschäften ist das schon ein "Einkaufsparadies" aber das sind meistens Läden, die man überall auf der Welt findet (Esprit, S-Oliver und Co) oder aber kleine extrem überteuerte Boutiquen und Geschäfte mit sehr schönem und edlen SchnickSchnack.

Die meisten Geschäfte befinden sich in der Victoria Wharf Mall, eine wirklich schöne Einkaufspassage.

Die Preise sind für unsere deutschen Verhältnisse "normal" und für SA einfach nur teuer.

Und hier ist der "ultimative" Link zur Waterfront: http://www.kapstadt.de/reisefuehrer/stadtgebiet/waterfront/ :-)

http://www.youtube.com/watch?v=2x-Lv9IL4UI

Hallo, die Shoppingmeile in Kapstadt ist eine ganz normale Einkaufsmeile wie in jeder anderen Großstadt. Evtl. kannst du günstige Lewis kaufen. Trotzdem viel Spaß beim shoppen.

ich fand auch nichts wirklich deutlich günstiger in kapstadt. und ja die waterfront die ist die adresse- wie eine mall in den USA- diverse shops

ein paar basics zu kapstadt: http://www.urlaubs-info.com/afrika/suedafrika/kapstadt-traumstadt-in-suedafrika/

viel spass wünsche ich dir!

Diese Frage ist zwar im Kern beantwortet, in meinen Augen aber unbefriedigend beantwortet. Ich zähle mal einige Anlaufstellen zum Shoppen/Einkaufen auf.

Grosse Einkaufscenter/Geschäftsmeilen mit hohem Besichtungswert sind natürlich die V&A Waterfront sowie der Canal Walk im Century City District. Desweiteren könnte man hier das Gardens Center im Stadtteil Gardens erwähnen.

Das neue Cape Quarter Einkauf-Center in Green Point ist ebenfalls sehenswert.


Rund um die Long Street und die Kloof Street hinauf Richtung Tafelberg finden sich viele kleine Mode/Designer-Geschäfte meist zu günstigen Preisen und mit lokalen Designern und Marken.


Im Stadtteil Woodstock entwickelt sich derzeitig auch eine hippe Kunstszene welche durch individuelle Ladengeschäfte aus sich aufmerksam macht. Empfehlenswert ist ein Besuch auf dem jeden Samstag stattfindenden Old Biscuit Mill Market(Woodstock Market) - ein Vergnügen der kulinarischen Art als auch die Möglichkeit zum Erwerb von Kunsthandwerk und Designer-Textilen(meist lokale Designer).


Für die Schnäppchen-Jäger unter uns bietet sich ein Ausflug zum Excess Park in Kenilworth oder den Sable Square in Milnerton an. Beide Lokalitäten sind gespickt mit Factory Outlet Stores wo es weltweit bekannte Markenwaren zu zu Fabrikpreisen/Einkaufspreisen gibt.


Desweiteren blieben noch die grossen Afrika-Märkte in Green Point als auch am Green Market Square im Stadtzentrum für einen Einkaufsbummel zu empfehlen.


Zudem gibt es in jedem grösseren Stadtteil ein mittelgrosses Einkaufscenter mit gut sortierten Geschäften mit lokalen und internationalen Marken.

Viel Spass beim Shopping in Kapstadt...

Vielen Dank! Dann ist es doch so, wie ich es vermutet habe ... im Endeffekt gibt es das, was es überall gibt.

Nur in einer faszinierenden Stadt :-) Freu Dich auf die vielen Straßenmusiker an der Waterfront. Da sind einige "Perlen" dabei!

0

Liebe/r Sheridane,

wenn Du Dich für hilfreiche Antworten extra bedanken möchtest, so achte bitte darauf, dass Du das in Zukunft über das Kommentarfeld zu der betreffenden Antwort tust. So kann der Bezug auch später nicht mehr verloren gehen, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Nils vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?