Sevilla mit Kindern: Was tun, was lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sieh mal unter den entsprechenden Stichworten bei gutefrage.net und reisefrage.net nach. Da gibt es viele gute Anregungen zu Sevilla. Natürlich kommt es auch auf das Alter und das Durchhaltevermögen eurer Kinder an. Auf jeden Fall toll sind die Alcazares (Königspaläste) mit ihren herrlichen Gärten, die Placa Espana, der Torre D`Or und die Brücke Puente Isabel (über den Guadalquivir), wo die Verliebten mit Schlössern am Geländer ihrer Liebe einen Touch von Ewigkeit geben. Ich würde auf jeden Fall nicht soviele Ausflüge an einem Tag unternehmen, damit es nicht stressig wird.

 - (Spanien, Kinder, Familienurlaub)  - (Spanien, Kinder, Familienurlaub)  - (Spanien, Kinder, Familienurlaub)  - (Spanien, Kinder, Familienurlaub)

Die Gärten von Alcazares sind super für Kinder! Da gibt es viel zu entdecken (Pfau, Sprinbrungen, Pavillons...) und der Irrgarten ist super! Eine Kutschfahrt könnte Kindern auch Spaß machen. Dann gibt es noch einen Freizeitpark in Sevilla, der bei den Einheimischen sehr beliebt ist. Vielleicht können Kinder auch ihren Gefallen am neueröffneten Metropol Parasol finden...? Jedenfalls solltest du beachten, dass es im Sommer in Sevilla wahnsinnig heiß ist... da sollte man mit Kindern die Mittagszeit vielleicht ein bisschen meiden.

Was möchtest Du wissen?