Seoul oder Dubai für 30 Tage? Was meint ihr? Wo erlebt man mehr?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Mallorca Australiens ist Bali. Es handelt sich um eine wunderschöne, tropische Insel ( 8° Süd) mit hinduistischer Kultur. Du kannst dort teuer und billig wohnen und essen / leben, Vulkane besteigen und viel Landschaft und Kuluir erleben. Von dort kannst Du bei 30 Tagen Aufenthalt bequem auch nach Kommodo und Flores fahren (kleiner Flieger oder Segelschiff) und die urweltlichen Kommodo-Warane bestaunen sowie eines der schönsten Tauchreviere der Welt erleben. Das ist insgesamt eine runde Sache. Sprachen: Deutsch und Englisch.

Ein mir bekanntes junges Paar bekam eine Hochzeitsreise nach Japan geschenkt. Sie flogen voller Pläne und Erwartungen los und waren nach einer knappen Woche wieder zu Hause. Sie hatten erlebt, wie sie weder mit Deutsch noch mit Englisch durch kamen und kein einziges Wort auf Schildern lesen konnten. Sie waren total frustriert. Ohne Reiseführer oder Sprachkenntnisse geht dort nichts. Korea ist ähnlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 20.04.2012, 13:17

Hatte ich in der Frage was mißverstanden? Es ging doch um die Wahl zwischen Dubai und Seoul - von Bali war doch keine Rede!

Außerdem stimmt das nicht mit den Sprachkenntnissen - in Südkorea kommt man sehr wohl mit Englisch durchs Land und man kann sehr gut alleine reisen!

0

30 Tage sind eindeutig zu viel für Dubai - irgendwann hast Du genug von Hochhäusern, ein bißchen Sightseeing und viel Shopping (das kostet allerdings auch in Dubai Geld!)! Du könntest die Zeit jedoch nutzen, um Urlaub im benachbarten Sultanat Oman zu nutzen. Da gäbe es viel zu erleben und zu entdecken - aber das Land ist wiederum nicht gerade eine Destination für Billigurlauber!

Also eindeutige Empfehlung Seoul mit Süd-Korea drumrum! Wobei ich auch dafür 30 Tage sehr lang fände! Vielleicht bekommst Du aber einen günstigen Flug von dort auf die Philippinen oder Vietnam etc. - für einen ersten Eindruck und vielleicht ein späteres Wiederkommen :-)! Sind auch einigermaßen günstige Länder!

Eine schöne Zeit für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tanky, ich Glaube da gibt es eigentlich nicht viele Alternativen. Ganz klar Seoul die Möglichkeiten etwas zu Unternehmen sind viel größer. Dein finanzieller Rahmen ist schon sehr begrenzt für diesen langen Zeitraum. Du möchtest ja in Australien sicher etwas sehen und nicht nur Arbeiten, wenn überhaupt würde ich deshalb Dubai zum Schluß ausschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 20.04.2012, 18:42

Er kann doch sowieso nur zum Schluß...

0

Ich finde Lebenserfahrung kann man überall finden. Reisen bildet zwar aber man sollte ich auch nicht zu viel drauf einbilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesegnet sei das Internet! =D

Vielen dank an alle Antworten! =)

Ich hab nochmal nachgefragt, es sind bis zu 30 Tagen möglich, das heißt ich könnte auch beliebig lange/kurz dort verbleiben.

Nun stellt sich erneut die Frage, welches Land ich bereisen soll um möglichst viele neue Eindrücke und lebenserfahrung zu sammeln.

Um ehrlich zu sein, neig ich zu Duba schon allein dessen das dort only luxus ist und schon viele Promis waren. zb. (

) haha..darf man hier eig. youtube verlinken ? .. ^^

Wird wohl Seoul sein.. allein der Flug ist 200€ günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 20.04.2012, 16:38

Dubai mit seinen vielen Bauruinen wirkt derzeit so überhaupt nicht wie 'only luxus' - eher deprimierend und Promis siehst Du dort ziemlich sicher auch nicht, die bleiben in den für Dich wahrscheinlich unbezahlbaren Luxushotels unter sich (oder fahren derzeit sowieso nicht mehr hin)! Nur so als zusätzliche Info...

0
rfsupport 20.04.2012, 18:05

Liebe/r Tanky,

wenn Du Dich für hilfreiche Antworten extra bedanken möchtest oder Ergänzungen zu Deiner Frage hast, so achte bitte darauf, dass Du das in Zukunft über das Kommentarfeld tust. So kann der Bezug auch später nicht mehr verloren gehen, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Ganz ehrlich....5 Tage Dubai reichen. Aber das ist nur meine Meinung. Ich muss öfters beruflich nach Dubai und ich mag die Stadt überhaupt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seoul ist eine richtige Stadt mit einem richtigen Land drumrum.

Dubai ist Betonspekulation mit Wüste drumherum.

Wenn es 30 Tage werden sollen, eindeutig Seoul. Bei zwei Tagen.... naja, kannst ne Münze werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?