Seilbahn zu einer Sonnenterrasse in den Bayerischen Alpen im Winter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Oberstdorfer Hausberg - das Nebelhorn - ist das höchstgelegene Skigebiet im Allgäu. Das Nebelhorn ist bekannt für seinen "400 Gipfel Panoramablick" und den erreichst du ganz bequem mit der Seilbahn. Das wäre ein schönes Ausflugsziel für dich, Sonnenterrasse Station Höfatsblick auf 1.932 m Höhe, Liegestühle und Allgäuer Schmankerl inbegriffen ;-) am besten du schaust dich mal auf dieser Seite um: www.das-hoechste.de

http://www.youtube.com/watch?v=tmBewHyuczw

Auch gut! MfG

0

Noch als Alternative im Alpenvorland: Eine nette Möglichkeit wäre auch, mit der Wallbergbahn auf den Wallberg bei Rottach-Egern am Tegernsee hochzufahren (ca. 60 km von München).

Es gibt eine schöne Außenterrasse und ein verglastes Panoramarestaurant. Zwar "nur" 1600 m, aber herrlicher Ausblick auf das Tegernseer Tal.

Auch ein kleines Kirchlein könnte man besichtigen, und wer's mag, kann über die Naturrodelbahn dann wieder ins Tal rauschen (Rodelverleih). Ist auch im Sommer sehr schön mit den ganzen Gleitschirmfliegern, die dort hinabsegeln.

Bei Interesse: http://www.wallbergbahn.de/deutsch/winter.html

DH

0

Was möchtest Du wissen?