Seid ihr schon einmal mit der Concorde geflogen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hatte das Glück viermal Concorde zu fliegen. Die schönesten Flugerlebnisse die ich hatte.

Waren alles Geschäftsreise udn alle auf der Strecke von London nach New York.

Das Erlebnis begann mit der Abfertigung (eigener Schalter, Koffer von Hand auf Kofferwagen, weil die Concorde keine Normcontainer hatte).

Eigene Sicherheitskontrolle.

Eigene Lounge (nochmal separiert von Firstclass).

An Bord das Luxusrestaurant in der Luft. Unterschiedliche Champagner und sogar mein Lieblingswein.

Auch vom Flugtechnischen absolut perfekt.

1x und nie wieder. Geschäftlich, eng, ungemütlich, laut. Service: Na ja. Im Technikmuseum Sinsheim kannst Du die Dinger besichtigen und besteigen und findest meine Worte, auch ohne abzuheben, bestätigt.

stimmt, eng war es. Aber sonst, doch wohl top. Und der Service wirklich freundlich. Für einen Flieger ein top Essen und gute Getränke.

0

Ich kann meinem Vorgänger nur zustimmen.

Habe mich einmal darauf eingelassen nachdem ich einige "positive" Kommentare im Internet gelesen habe und wurde maßlich enttäuscht. Engen Platz bin ich ja gewöhnt aber der Service war ziemlich grottig! Wenn du es vergleichen willst geh einfach in eine Großstadt und beobachte wie man mit Bettlern auf der Straße umgeht.

Würde mir an deiner Stelle lieber etwas anderes suchen. Wobei man bei einmal testen ja auch mal den falschen Griff haben kann. Aber das muss jeder wohl selbst wissen.

Ich bin jetzt doch etwas verunsichert, die Flüge mit der Concorde wurden doch vor langer Zeit eingestellt. Ich habe nun auch nicht gefunden, dass dieses Flugzeug wieder für den Passagierverkehr eingesetzt wurde!?

Aber wenn es dich nur rein technisch interessiert, dann ist vielleicht dieser Artikel für dich interessant??

http://www.bild.de/reise/fluege/ueberschall-passagierflugzeuge/waverider-flugzeug-concorde-nachfolge-25646964.bild.html

Nein, das Glück hatte ich leider nicht.

Was möchtest Du wissen?