Sehenswürdigkeiten in Ushuaia, Argentinien?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sehenswürdigkeiten in der 60.000 Einwohnerstadt halten sich in Grenzen. Es gibt drei Museen: das Museo del Fin del Mundo das die Besiedlungsgeschichte von Feuerland zeigt, das Museo Yámana klärt über die Ureinwohner auf und das Museo del Presidio im alten Gefängnis, in dem die Strafkolonie Ushuaia dargestellt wird. Dann gibt es noch das Malwinen-Denkmal.

Für Eisenbahnliebhaber hat der Tren del Fin del Mundo 1994 wieder seinen Betrieb aufgenommen, der in den Nationalpark fährt. Es ist ein von Dampflokomotiven gezogener Zug auf einer Schmalspurbahn mit einer Breite von 500 mm und gehört zu den engsten der Welt.

Dann gibt es noch einige Souvenirläden und jede Menge Geschäfte für Trekking- und Outdoorzubehör.

Quelle:wikivoyage.org

Was möchtest Du wissen?