Sehenswürdigkeiten in Piura, Peru?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auch wenn an der Stadt mein Herz ein wenig hängt - habe insgesamt knapp 1 Jahr dort verbracht - muss ich laloca leider recht geben. Die Stadt ist für Tourismus nicht so besonders. Aber die Menschen sind toll, das Klima (wenn man Hitze mag) und dann natürlich auch das Essen (viele Leute meinen, dass Ceviche am leckersten in Piura schmeckt). Ganz besonders erwähnenswert sind die Strände, die schönsten in Peru. Vielleicht fragst Du ja auch deswegen... Als Durchgangsstation für Strandorte wie Máncora ist Piura natürlich wichtig, aber nicht extra als eigene "must see"-Destination. Oder wirst Du da wohnen oder ähnliches? Dann könnte ich nochmal spezifische Tipps geben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehrlich gesagt würde ich mir Piura sparen! In Peru gibt es viel schönere Orte mit interessanteren Sehenswürdigkeiten... Rund um die Plaza de Armas ist es ganz hübsch mit den Kolonialhäusern, aber deneben gibt es nicht mehr viel zu sehen. Im Norden würde ich dir eher zu den Städten Chiclayo, Trujullo und Cajamarca raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?