Sehenswürdigkeiten in Leipzig - was darf ich auf keinen Fall verpassen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Alte Handelsbörse

Alte Waage

Altes Rathaus

Auerbachs Keller

Augustusplatz

Barthels Hof

Bayerischer Bahnhof

Bosehaus

Botanischer Garten

Deutsche Bücherei

Fregehaus

Gewandhaus

Gohliser Schlößchen

Hauptbahnhof

Johannisfriedhof

Passagen der Innenstadt

Kaffeebaum

Mädlerpassage

Mendebrunnen

Moritzbastei

Neues Rathaus

Nikolaikirche

Oper

Reichsgericht

Romanushaus

Russische Gedächtniskirche

Südfriedhof

Thomaskirche

Uniriese

Völkerschlachtdenkmal

Zentralstadion im Sportforum

Zoologischer Garten

http://www.leipzig-info.net/Info/sehenswuerdigkeiten.html


Hallo Trixini, da hast du glaube ich viel zu tun

LG HArz1 :- ))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist das alte Spinnereigelände auf jeden Fall eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Leipzig. Auf diesen alten Industriegelände gibt es nun Ateliers, einen Fahrradladen und ein schönes Café. Außerdem würde ich immer einen Kanalspaziergang empfehlen. Es ist einfach wunderschön dort und nicht weit weg vom Spinnereigelände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Stadtzentrum mit Nikolaikirche, Thomaskirche und den wunderschönen Passagen sollte man definitiv gesehen haben. Für Kunstinteressierte lohnt sich der Weg in die Stadtteile Lindenau und Plagwitz. Dort gibt es viele Ateliers von Künstlern und Galerien für zeitgenössische Kunst. Ausflüge an den Cospudener See, den Markleeberger und den Kulkwitzer See sind auch sehr erholsam. Schön ist acuh der Wildpark, der Auenwald und das erst kürzlich eröffnete Gondwanaland in Leipziger Zoo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich war in 1999 da, also schon einige Zeit her.

Was ich mich davon errinere ist das das Stadtmitte sehr schon war. Also, gesucht und gefunden: auf der Markt. Diesem Platz hat mich wirklich positiv überrascht.

Auch von dam großen Bahnhof, die damals ganz neu war, war ich sehr beeindruckt.

Weiter finden Sie alles hier: http://www.leipzig.de/de/tourist/szene/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in der thomaskirche ist der sogenannte thomanerchor nicht weit die nikolaikirche und eine russische kirche also orthodox gibt es auch für eine bootsfahrt auf der weißen elster ist es wahrscheinlich noch zu kalt aber dafür könntest du ins la grotta auf ein fantastisches dessert oder eine eiskreation, findest du unter" das beste eis europas" auf reisefrage.net im zest kann man unglaublich gut essen und befindet sich in der bornaischen strasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...."mein Leipzig ist ein Klein-Paris und bildet seine Leute ..."das wusste unser großer Dichter schon vor 200 Jahren und daran hat sich bis heute nicht viel geändert ..... Schau unter www.Cosmotourist.de wo du detaillierte Informationen zu Leipzig bekommen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Völkerschlachtdenkmal
den Bahnhof(Geld zum shoppen einplanen)
Auerbachs Keller
die wunderschön restaurierte Innenstadt
einen Abend ins Gewandhaus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wurde schon viel gesagt zu Leipzig. Vergessen hat man aber den Leipziger Zoo den muß man gesehen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seehund 15.03.2011, 14:32

Stimmt-DH!

Wirklich ein besonderer Zoo!

LG

0

Was möchtest Du wissen?