Sehenswürdigkeiten in Bremen bei schlechtem Wetter?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Neben dem Übersee Museum und den o.g. Sehenswürdigkeiten bietet sich ( insbesondere für den Fall, dass Ihr mit Kindern in Bremen sein solltet ) das Universum Science Center Bremen an - http://www.reisefrage.net/tipp/fuer-kurz-trips-und-schlechtwetter-universum-science-center-bremen - Natürlich ist es nicht nur für Kids interessant ;o) nebenan ist die Schaubox, in der wechselnde Ausstellungen stattfinden , die zumeist multimedial aufbereitet sind und mitunter wirklich sehenswert sind - schau doch mal auf die Website vom Universum-Bremen.de - da siehst Du auch, welche Ausstellungen gerade aktuell in der Schaubox sind etc.

Interessant ist auch das Weserburg Museum für Moderne Kunst ( ist natürlich Geschmackssache)

Für Action zwischendurch nach all der kultur : Dann gibt es noch das Bad1 - ein Erlebnisbad ;o) und natürlich noch jede Menge Museen u.a. die Kunsthalle Bremen und vielleicht bietet sich ja auch ein Ausflug zum Schifffahrtsmuseum nach Bremerhaven an.... und und und ....

Die Kunsthalle ist zwar ein tolles Museum, aber leider noch bis zum Winter 2010/2011 wegen Umbaus geschlossen (voraussichtlich - kann wohl auch länger dauern). Wenn ihr trotzdem nicht ganz auf Kunst verzichten wollt, bieten sich die Kunstsammlungen Böttcherstraße und da insbesondere das Paula Modersohn-Becker Museum an. www.pmbm.de
Keine Kunst, aber einen sehr interessanten geschichtlichen Überblick über die Geschichte des Bremer Hafens bietet das Hafenmuseum Speicher XI.

Klar! Das Übersee-Museum und das Focke-Museum sind super. Zu empfehlen ist auch der Bleikeller beim St.-Petri-Dom (der selber übrigens auch sehr schön ist - unbedingt eine Turmbesteigung machen und die Glocken angucken). Auch nett ist die Sternwarte. Ein gutes Kulturangebot bietet (unterschiedlich) der Schlachthof (Kulturzentrum Schlachthof Bremen e.V.).

Was möchtest Du wissen?