Sehenswürdigkeiten in Baden Baden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Einiges ist schon genannt worden. Baden-Baden hat wirklich eine Atmosphäre, mit der man sofort versteht, was Wohlstand bedeutet. Ob opulente Stuckfassaden, üppige Auslagen in den Geschäften (und gelegentlich auf den Decolletes) oder ältere Damen hinter anderthalb Zentimeter Spachtelmasse im offenen Mercedes Cabrio mit H-Kennzeichen, die Stadt ist ein Gesamtkunstwerk.

Neben Bädern, Waldpfaden, Geschäften und Casino gibt es auch einiges an Kultur. Der alte Bahnhof ist zum Festspielhaus umgebaut, da kann man mal schauen, was gegeben wird, ebenso beim SWF. Kunsthalle und das angrenzende Museum Frieder Burda bieten immer wieder Wechselausstellungen neben einer Sammlung Klassischer Moderne.

Klein, aber für Schmuckfreunde lohnend, ist das Faberge-Museum in der Sophienstrasse. Da präsentiert ein reicher Russe seine Sammlung an Faberge-Eiern und noch einiges mehr an historischem Schmuck (Faberge war Hofjuwelier der Zaren und hatte bevorzugt Preziosen in Schmuckeiern versteckt).

Die Beliebtheit Baden-Badens bei den Russen hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert und verwandtschaftlichen Beziehungen der Zarenfamilie (die auch mehr deutsches als russisches Blut hatte) zum badischen Hof sowie der allgemeinen Beliebtheit der Stadt beim europäischen Hochadel. Es gibt auch eine durchaus üppig verzierte orthodoxe Kirche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Innenstadt Baden-Badens ist wirklich sehr sehenswert. Da solltet ihr auf jeden Fall das Casino, das Kurhaus und die Gegend drumherum ansehen. Wer shoppen gehn möchte ist in der Fußgängerzone rund um den Leopoldsplatz gut aufgehoben - einige schöne Geschäft und gepflegte Gebäude erwarten euch dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine ähnliche Frage gab es hier vor Kurzem schon einmnal:

Welche schönen Wanderungen kann man von Baden-Baden aus durch den Schwarzwald unternehmen?

RATGEBERHELDEN ANTWORT VON DORLE48 03.11.2012 - 11:34 Es gibt etwa 20 Rundwanderwege, z.B. der 1997 neu gestaltete Panoramaweg.Dieser Weg wurde 2004 als „schönster Wanderweg Deutschlands“ ausgezeichnet.Natürlich muß man auf den 668 Meter hohen Gipfel des Hausberges von Baden-Baden, den Merkur. Rundum gibt es etliche Burgen & Schlösser, z.B. die Ruine Hohenbaden und Burg Alt-Eberstein.Wir haben uns als wir dort waren eine Wanderkarte besorgt und viele schöne Wanderungen gemacht ohne auch nur einmal das Auto zu benutzen.

Stadt Baden-Baden - Bürgerservice - Wandern in Baden-Baden

www.baden-baden.de › Freizeit und Kultur › Erholung - Sport - Spiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Baden Baden ist ein uralter Badeort, geprägt durch die heißen Thermalquellen, die dort zutage treten.

Aus römischer Zeit stammen die ältesten Ruinen von Badestätten, heutzutage wird das Friedrichsbad als Wellnes-Zentrum bevorzugt, daneben gibt es noch die Friedrichsquelle und die Murquelle.

Auch kulturell wird einiges geboten: da ist die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, die Sammlung Frieder Burda, das Festspielhaus Baden-Baden sowie das Stadttheater.

Zahllose gut erhaltene und wohl gepflegte Villen aus der Gründerzeit und im Jugendstil geben der Stadt ein Flair wie zu den Hochzeiten der Badekultur um die Jahrhundertwende.

Zu den Russen: Auch das gute Verhältnis zu ihnen ist historisch und kulturell seit langer Zeit hier eingebunden.

Zar Alexander I. heiratete eine badische Prinzessin .... ach, weisst Du was, baran, das kannst Du besser alles hier nachlesen:

http://derweg.org/deutschland/staedte/badenbaden.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Baden Baden ist eine altbekannte Stadt Kurstadt (seit den Römern) mit einem weltweit bekannten Casino in glanzvoll ausgestalteten Räumen, mit großartigen Hotels, noblen Geschäften und bietet auch grossartige Kulturveranstaltungen mit namhaften Künstlern. Man hat auch sehr schön gelegene Golfanlagen.

Außerdem zieht die Galopprennbahn jedes Jahr internationales Publikum von höchstem Rang an und anderem auch den Scheich von Dubai mit Gattin.

Erholungsmäßig hat die Stadt natürlich das elegante Kurzentrum zu bieten und ihre wunderschönen und sehr verschiedenen Parks, wo man sehr schöne und lange Spaziergänge unternehmen kann. Auf den umliegenden Bergen genießt man einen wundervollen Ausblick bis zu den Vogesen.

Insgesamt ist es eine reizvolle Stadt mit einer wunderbaren Umgebung, die zu vielerlei Ausflügen anregt. Da wäre die Schwarzwaldhochstrasse zu erwähnen mit vielen Aussichtspunkten und bekannten Schwarzwalddörfern, wie z.B. dem sehr reizvollen Sasbachwalden mit bekannten Restaurants und dem Weingut "Alde Gott". Dann Ausflüge nach Colmar und nach Strassbourg und der Elsässischen Weinstraße.

Schon dem russischen Adel war Baden Baden als glanzvoller Erholungskurort mit großartigem Casino und entsprechendem Publikum bekannt und wurde bereits damals sehr gerne besucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Baran,

Baden Baden hat ein wunderschönes Casino. Wenn Du Dich dafür begeistern kannst ist das auf jeden Fall einen Besuch wert.

Viele Grüße, Isa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?