Sehenswürdigkeiten in Armeniens Hauptstadt Jerewan?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ehrlich gesagt liegen die Schönheiten Armeniens eher außerhalb der Hauptstadt Yerevan. Spektakulär ist natürlich (und vor allem am frühen Morgen) der Blick zum Ararat. Da würde ich im Hotel ausdrücklich nach einem Zimmer mit Blick zum Berg fragen. Die Nationalgalerie kann man sich betrachten, weil so etwas ja immer gute Eindrücke von einem Land gibt, wie es sich in seiner Kultur selbst spiegelt. Dann im "Lovers Park" bummeln. Die Cognac-Factory ist schon wegen der armenischen Cognac-Tradition einen Besuch und ein beliebtes Reisemitbringsel wert (allerdings weiß ich nicht, wie es derzeit mit öffentlichen Führungen aussieht).

Nett ist der Bereich am Platz der Republik an den "tanzenden Fontänen" mit Musik und guter Stimmung. Überhaupt ist das mein Tipp für Eriwan: Bis in die Nacht draußen sitzen und das südländische Flair genießen.

Radio Eriwan gibt es auch. Ist auch ein Fotomotiv, sich vor dem Schild fotografieren zu lassen. Wobei kaum ein Einheimischer den Gag versteht. Die Witze um Radio Eriwan....Im Prinzip ja... kennt in Armenien kein Mensch.

Was möchtest Du wissen?