Sehenswürdigkeiten / Führungen in Hamburg?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Unbedingt ein Musical in Hamburg anschauen, wenn man etwas länger plant. Meine Freunde und ich haben uns Karten für Rocky geholt und eigentlich halten wir nichts viel von Boxen, aber das Musical war einfach der Hammer. Dadurch bin ich auf den Geschmack gekommen und als nächstes geht es in den König der Löwen.

Der Michel ist auch absolut empfehlenswert, die Aussicht bei Nacht übertrifft vieles was ich je aus der Höhe bewundern durfte. Nur die Windböen die oben wehen sind richtig richtig stark, da aufpassen (natürlich gibt es Geländer ;-) )

Wenn es noch passt und klappen sollte - besorgt euch Karten für ein Musical - lohnt sich. (König der Löwen zB)

Und ansonsten: HH hat soooooooo viel zu bieten - googelt mal nach HH Sehenswürdigkeiten und sucht das für euch passende raus. Für mich selbst ist in HH ein Besuch des Hafens und eine Hafenrundfahrt Pflicht (egal was für ein Schietwetter dort gerade ist) - obwohl ich das schon xmal gemacht habe - immer wieder toll. (mag nicht jeder weiß ich)

http://www.hamburg.de/stadtrundfahrt/

Ihr solltet euch mal mit der HamburgCard beschäftigen falls ihr HH mit dem ÖPNV erkunden wollt.

Jeanrichard 11.11.2014, 17:49

Besser kann man es nicht beschreiben. Hamburg ist für mich die schönste Stadt in Deutschland. Aber macht den Besuch im Mai, dann ist es am schönsten

1

Hallo nochmal,

super was für Vorschläge ihr habt! Wirklich interessante Sachen dabei. Wir haben jetzt schon eine etwas untypische, aber sehr interessante Kiez-Tour gebucht http://www.rent-a-guide.de/cats/125-touren-hamburg und eine Hafenrundfahrt steht natürlich auch auf der Liste. Ich werde den anderen aber eure Ideen auch nochmal vorschlagen. Es sind wirklich tolle Sachen dabei. Vielen Dank dafür!!!

LG

Hallo,

kann meinen Vorgängern auch nur zustimmen. Hamburg ist sehr schön! Ich finde neben einer Hafenrundfahrt auch eine Alsterrundfahrt immer ganz toll - Binnen- und Außenalster! Die Reeperbahn, finde ich, ist eigentlich auch Pflicht - sollte man sich mal angeguckt haben und ist für Junge und Junggebliebene bestimmt nett dort mal feiern zu gehen ( vor allem für Frauen, weil die Freikarten und Freigetränke bekommen) :D

Die Musicals sind auch wirklich toll! Aber auch die typischen Sehenswürdigkeiten lohnen sich. Die Aussicht vom Michel ist super.

Wünsche Euch viel Spaß! LG

Geht an einem Samstag kiezen, gegen 5 folgt ihr einer breiten Masse Menschen, die von Fischen, Märkten usw. reden. Je nach Geschwindigkeit erreicht ihr gegen halb 5.20-5.30 den Fischmarkt und schaut euch da ne Runde um.. Ab 6 öffnet die Fischauktionshalle, Katerfrühstück inkl. Livemusik! ;)))

Was noch zu empfehlen ist: Planten un Blomen, Landungsbrücken, Alster - eher Außenalster, Olivia Jones Bar, etc.

Es gibt so viel Schönes in dieser Stadt zu entdecken!

Ohhh was ich richtig gut finde zu der kalten Jahreszeit: das Langnese-Café an der Elbe in der Hafen-City - Decke mitnehmen, in einen Strandkorb setzen, Glühwein mit Blick auf Elbe genießen <3

Die Mülltonne am Rathaus kann übrigens reden - 100% sehenswürdig! :P

Hallo, auch wenn die Frage schon durch viele gute Tipps beantwortet wurde und Ihr hoffentlich ein paar schöne Tage in Hamburg verbracht habt, möchte ich auch noch einen Tipp hinzufügen. Eine sehr kostengünstige Variante um Hamburg kennen zu lernen, ist die Führung mit einem Hamburg Greeter. Einheimische zeigen Dir ihre Lieblingsplätze. Mehr dazu hier: http://www.stadtfuehrer-reisefuehrer-hamburg.de/2014/12/alternative-stadtfuehrungen-hamburg-individuell.html

Hi Charlyl,

ein großer Fan von Führungen bin ich selbst nicht. Schau mal hier, da gibts etliche Insidertipps :-) http://www.heikotel.de/hamburg/hamburg-insider-tips.html Wir hatten große Mühen, das alles in den paar Tagen Urlaub abzuarbeiten, vielleicht hast du ja mehr Glück hehe ;-) Ins Musical solltet ihr auf jeden Fall gehen! Da haben deine Freundinnen doch ebstimmt nichts dagegen und es gehört einfach zur "Hamburg-Experience"

Also ich fand das Musical Heiße Ecke auf der Reeperbahn einfach super! Das würde ich auf jeden Fall buchen, fand ich viiiieeel besser als König der Löwen und es ist auch nicht so teuer. Ansonsten die typischen Dinge anschauen ;) Ist alles schön!

Ich fand die Stadt jetzt nicht so toll, obwohl wir alle hier genannten Vorchläge auch gemacht haben - einschließlich Hafenrundfahrt. Aber jeder sieht das halt anders.-

Am besten hat mir gefallen hat mir der Volkspark mit dem tollen Restaurant "Bauernhaus"und die Kapitänshäuser in Blankenese.

https://www.google.de/search?q=volkspark+hamburg&client=firefox-a&hs=mPu&rls=org.mozilla:de:official&channel=fflb&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=7ShiVNHDGMfjO7fvgOAH&ved=0CEYQsAQ&biw=1152&bih=740

Un

Rest. Bauernhaus im Volkspark - (Sehenswürdigkeiten, Hamburg, Sehenswertes)
dorle48 11.11.2014, 16:50

es muß natürlich heißen:

Am besten gefallen haben mir der Volkspark mit dem tollen Restaurant "Bauernhaus"und die Kapitänshäuser in Blankenese.

0

Hallo Charly,

ich habe all die ganzen Antworten jetzt nur quer gelesen, aber auch noch meine Tipps dazu: Die Comedytour Hamburg – eine Bustour nicht mit dem üblichen bla, bla vom Band. http://www.comedytour.de/de/stadtrundfahrt/comedytour_hamburg.php Die Hinz und Kunzt – das Straßenmagazin – Stadttouren. Nebenschauplätze, die sehr interessant ist – wenn man neugierig ist und auch mal die andere Seite kennenlernen will – ja, auch das ist Hamburg. Hamburger Stadtgeflüster – SchauspielerInnen führen äußerst unterhaltsam durch nette Ecken in Hamburg.

Ansonsten mit dem Schiff von den Landungsbrücken nach Övelgönne fahren und sich in die Strandperle in eine Decke kuscheln, aufs Wasser schauen, den Wind spüren und einen warmen Grog genießen? Sollte es wiedererwarten regnen in Hamburg;), vielleicht auch mal ins Kino? Das 3001 liegt im Herzen der Schanze in einem Hinterhof. Von dort laßt ihr Euch dann in der Schanze treiben. Café reiht sich an Bars und Restaurants, aber auch witzige, teure, einfache, schräge Klamottenläden… Auch eine Art Stadttour. Wenn ihr durch seit, vielleicht noch mal einen Drink im Alten Mädchen oder ein Snack in der Bullerei bevors auf den Kiez geht? Dort lohnt auch ein Starter im Clouds. Die Aussicht ist fantastisch. Viel Spaß und Freude in Hamburg!

moglisreisen 15.11.2014, 00:49
0

Ja Charly, da habt ihr nun schon einiges an Tipps zu Sehenswürdigkeiten u.m. erhalten. Hamburg ist für einen Mädelsausflug eine sehr gute Wahl!! Ich stimme den Erstantworter auch zu, möchte jedoch noch ergänzen, besucht wenn mòglich auch den Fischmarkt und geht u.a. zum Aale-Dieter. Ihr werdet das frühe aufstehen am Morgen nicht bedauern, es lohnt sich.

Ausserdem möchte ich empfehlen auch St.Pauli, die Reeperbahn zu besuchen, sollte man wenn man schon mal in Hamburg ist, sich nicht entgehen lassen. Der Kiez gehört nun mal zu Hamburg, wie eine Hafenrundfahrt, der Michel und der Fischmarkt.

Damit ihr auch richtig Spass dabei habt, empfehle ich euch eine Kieztour mit dem blonden Hans oder der Drag Queen Olivia Jones. Ihr werdet die Tour nicht bereuen, es ist einfach Super oder wie man heute sagt, krass. Schaut's euch mal an;

Hiermal der Link zur Information

http://www.olivia-jones.de/wordpress/olivias-safari/

ManiH 11.11.2014, 17:08

Davon schwärmt meine Frau heute noch, sie meinte sie habe sehr viel Spass gehabt.

0

Hallo,

kann Blnsteglitz nur zustimmen. HH ist eine tolle Stadt. Viel kann man da auch nicht mehr hin zu fügen.

Mir hat noch das Zoll Museum, das Dungeon und das Miniatur Wunderland sehr gut gefallen.

Blnsteglitz 11.11.2014, 13:44

das MiniaturWunderland ist wirklich klasse .....

0

Hallo!

Machen:

  1. Stadtrundfahrt mit Bus+Schiff

  2. Theater oder Musical ( euer 4*-Hotel besorgt euch gegen Trinkgeld gute Karten)

  3. Shopping

  4. bei Sarah Wiener ( Bahnhof) essen

  5. Speicherstadt begehen

MfG

Was möchtest Du wissen?