Sehenswertes in Tazacorte auf La Palma?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So viele Fragen zu Tazacorte wie zur Zeit gab es ja in den letzten Jahren nicht:)

Zunächst mal hast Du dort Bananen ohne Ende (falls Dich zufällig Bananen ganz besonders faszinieren). Bekannt ist der schwarze Strand. Dann geht dort meine Lieblingsjoggingstrecke am Ende des Strandes den Felsenweg hoch. Am Ende eines Urlaubs hat der die Kondition deutlich verbessert;) Nen guten Blick hast Du vom Mirador El Time.

Viele Urlauber mögen den gastronomischen Betrieb im Hafenareal. Ganz nett, aber die hübschen autolosen Gassen im Ort bieten mehr Charme. Da empfehle ich einfach zu durchstöbern und zu entdecken. Die Kirche San Miguel ist nicht spektakulär aber einen Besuch wert, zumal sie am historischen Ort der ersten Kolonisation seitens der Spanier steht.

Hauptattraktion von Tazacorte ist aber die Caldera de Taburiente, aus der die Stadt und die Plantagen das notwendige Wasser beziehen. Du kannst dem Verlauf des Rio folgen. Das ist eine nette Wanderung. Dessen ungeachtet kannst du Tazacorte als Ausgangspunkt für viele andere Ausflüge wählen. Für mich war und ist es die sonnige Lieblingsecke auf La Palma. Viel Spass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, Tazacorte hat vllt. nicht die Top Sehenswürdigkeiten, aber was solls. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, oder zu Fuß in ca. 30 Min. bist du in null komma nichts am Puerto de Tazacorte, von dort starten wunderschöne Wal-Beobachtungstouren und man kann abgelegene Strandabschnitte besuchen, die vom Festland nicht zu erreichen sind. Zudem ist der Strand am Puerto nicht zu verachten. Auch schön ist die Nähe zur Caldera, mit dem Taxi in ca. 20 min, bist du schon mitten drin, du kannst auch mit den öffentlichen Anreisen, dann hast du aber einen längeren Fußmarsch vor dir, alternativ geht nat. auch ein Mietwagen, der auf La Palma die Bewegungsfreiheit deutlich erhöht. Nicht verpassen solltest du auch Fuencaliente mit seinen noch aktiven Vulcanos San Antonio und Teneguia, dies lässt sich wunderbar mit einer Wandertour zu den Salinas und dem Leuchtturm an der Südspitze verbinden. Ein Bus bringt dich zurück in die Dörfer um San Christiano. Die geheime Hauptstadt la Palmas ist auch gleich um die Ecke Los Ljianos de Adriane, dort lässt es sich wunderbar shoppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?