Sehenswertes für die ganze Familie in und rund um Castiglioncello / Rosignano in der Toskana?

2 Antworten

Es gibt eine Festival in den Sommermonaten mit Theater und Tanz im Castello Pasquini und eine Turm, wir haben ihrn Piratenturm genannt, hiess aber Midici.

Auch nach Vada könntet ihr mal, dort sind die Strände extraweiss und es gibt bei San Gaetano, in der Nähe des antiken Hafens von Vada Volaterrana eine nicht uninteressante Ausgrabungsstätte!

Also wenn ihr östlich ins Landesinnere fahren wollt, dann Volterra, San Gimignano (Geschlechtertürme, schön, aber sehr touristisch, Parkplätze Mangelware), Poggibonsi und das nette kleine Monteriggioni (komplett in Stadtmauer, auch außerhalb parken, nett für kleines Mittagessen). Das könnte man mit ca. 200 km gut in einem Tagesausflug machen. Alles schöne alte Städtchen und eine herrliche Landschaft (nicht vergleichbar mit der Küste, unbedingt machen).

Oder nördlich Pisa und Lucca. Dazu brauche ich wohl nicht viel sagen. Da seid ihr mit ca. 100 km insgesamt dabei. Pisa ist sehr überlaufen, also auf Touristenhorden einstellen und eventuell sehr früh losfahren.

Siena ist natürlich auch nicht weit. Letztendlich ist die ganze Gegend voll von schönen/interessanten Örtchen und Städten und gerade im Landesinneren landschaftlich wunderschön.

Die einzelnen Sehenswürdigkeiten dieser Städte nennt dann im Detail der Reiseführer oder auch Google :-) Das wäre hier jetzt zu ausführlich.

Danke, allerdings geht es mir um Tipps vor Ort - also direkt in Castiglioncello oder im Umkreis von sagen wir mal ca. 10 km. Die großen genannten Tourizentrum sind mir bereits bekannt.

0
@Bestpapa

ok sorry, Themaverfehlung ("rund um" hat für mich eben diesen Umkreis eingeschlossen); Endless setzen Sechs :-)

0

Was möchtest Du wissen?