Segelschein am Gardasee machen - welche Schule ist empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mein Mann hat in 2009/2010 im Sportcamp Stickl http://www.stickl.com/ mit unserem 13-jährigen Sohn jeweils Anfänger- und Fortgeschrittenen-Kurs im Katamaran-Segeln gemacht und war dort mehr als zufrieden - auch mit dem Preis-/Leistungsverhältnis. Der Kursablauf ist super organisiert, man lernt viel von motivierten frischen Segellehrern/innen, wo auch der Spaß nicht zu kurz kam. Empfehlenswert ist auch, gleich die Übernachtung mit Frühstück in der campeigenen "Villa" (mit toller Seesicht) mitzubuchen, weil man dann schon vor Ort ist (die Kurstermine werden je nach Windeinfall kurzfristig angesetzt)!

Südlicher macht das Segeln wirklich nicht viel Sinn, weil am südlichen Gardasee meistens ein ganz anderes Klima herrscht. Während mein Mann bei Malcesine den Kurs belegt hatte, war ich in einem Hotel in Garda. Dort waren im Schnitt 3 - 8 Grad wärmere Temperaturen und so gut wie kein Wind, während im Norden Windstärke 4 - 8 gemessen wurde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der südliche Gardasee ist zum sportlichen segeln kaum geeignet, da hier wenig Wind. Besser ist der mittlere und der nördliche Gardasee Hier bei sonnigem Wetter regelmässig bis 6Bft. Das liegt an den thermischen Winden. Bei Malcesine gibt es die Segelschule "stickl.com" mit den sehr sportlichen, aber einfach zu segelnden Hobiecats. Am südlichen Gardasee zu segeln dürfte "Kaffesegeln" die Regel sein. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
germanos 07.03.2011, 21:19

schulen die wirklich für den Segelschein auf Katamaranen (Hobiecat, Topcat...) ?

0
germanos 08.03.2011, 00:02
@schongewesenbin

OK, den Segelgrundschein habe ich unter Segeln gefunden. Wie erwartet für Einrumpf-Boote.

Bei Cat-Segeln ist nicht von Segelgrundschein die Rede.

Und das war meine Frage, weil üblicherweise (an der Küste) zwischen Segeln und Cat/Katamaran-Segeln unterschieden wird und ein Segelschein sich i.d.R. auf Einrumpf-Segelboote bezieht. (Wenn auch z.B. am Steinhuder Meer man für das Ausleihen eines Kat einen Segelschein und einen Kat-Schein vorlegen muss)

0
heima 08.03.2011, 07:40
@germanos

Die Dyas ist ein sehr schnelles, sehr sicheres und leicht zu segelndes Kielboot, ursprünglich von Fritzmeier-Rosenheim gebaut. Aber wenn du später am Mittelmeer segeln willst ist Katameran-Segeln geeigneter. Mache doch als Schein 1: SBF-Binnen-Kompakt, als 2. Schein den SKS zum Küstensegeln im 15sm-Bereich. Bevor du dich festlegst informiere dich bei "DSV.org". SY-Vercharterer verlangen ab 32ft-Länge für neue Boote ohnehin diese Segelscheine. Rein formal kannst du auch Motor-Bootscheine schneller und günstiger erwerben, die würden in einigen Mittelmeerländern formal für die SY-Carter genügen. Aber um ohne Fremdskipper eine SY zu bekommen wird schwer werden. MfG

0

Was möchtest Du wissen?