Schwüle und Hitze im Senegal im März?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich war letztes Jahr im März im Senegal. Für mich waren die Temperaturen absolut ok. Das heißt, je nachdem wo du bist, ist es morgens schon noch etwas frisch. Aber sobald die Sonne richtig scheint, wird es warm. Die Tagestemperaturen sind immer so bei 30° C gewesen. Richtig schwül war es eigentlich nie. Ich häng dir auch noch mal einen Klimalink für die beste Reisezeit an. Vielleicht hilft er dir weiter. http://www.afrika-travel.de/senegal/klima-beste-reisezeit.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sternmops 09.02.2012, 17:22

Danke für den Stern!

0

Ich ware zwar nicht im Senegal, sondern im Februar in Gambia, dort etwa 50 km landeinwärts. Das Wetter war durchaus akzeptabel und es war auch nicht schwül.

Da Gambia vom Senegal umschlossen wird, sollte es das gleiche Klima sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?