Schwimmende Gärten in Amiens - was erwartet mich?

1 Antwort

Die Hortillionages sind in der Tat berühmt, es handelt sich um eine Vielzahl meist kleinerer Gärten die eine Fläche von 300ha einnehmen und in der Nähe des Zentrums liegen. Früher wurden dort Obst und Gemüse angebaut, zu "Gedenkzwecken" in einigen Gärten immer noch, samstags kann man die Produkte kaufen. Am besten erkundet man die Hortillionages mit den Kähnen, die es dort gibt, man kann aber auch zu Fuß gehen. Einen Eindruck gibts hier: http://www.france-voyage.com/de/

Was möchtest Du wissen?