Schweizer geblitzt in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nach einem Abzug der Toleranz von 3% bist du ungefähr bei 30 km/h dann hast du vielleicht ein wenig Glück und es sind nur 80 €. Um einen Punkt und das Fahrverbot wirst du wohl nicht drum herum kommen.

normalerweise würde das 120 € kosten.

Es gibt einen deutsch-schweizerischen Polizeivertrag, der eine Vollstreckung vorsieht. Es kann aber gut sein, dass der noch gar nicht in Kraft getreten ist - was aber kein Grund sein sollte, bei uns zu rasen.

Der ist aber schon längst in Kraft getreten - und wird auch auf beiden Seiten (eigene und Freundes Erfahrung) ziemlich rigide eingehalten, sprich mit Vorladung auf das heimatliche Polizeirevier und dort Sofortkasse!

0
@Roetli

"schon längst" ? Weisst Du, wann genau ? Mein Schwiegersohn hat da seit letztem Sommer noch was offen ....

1

Verglichen mit dem, was das in der Schweiz kosten würde, wirst Du meinen, die deutschen Behörden wollen nur das verauslagte Porto zurück.

Ja, leider ist man auch als Ausländer betroffen.

Das muss auch so sein, ansonsten würden die Ausländer auf der Straße machen, was sie wollen. Das würde kein gutes Ende nehmen :)

Das Geld wirst du wohl zahlen müssen, Punkte gibt es für dich als Ausländer nicht.

Was möchtest Du wissen?