Schönster Park in Hamburg?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Lara2007,

eine klare Antwort auf Deine Frage: Es gibt keinen schönsten Park in Hamburg! Und zwar deshalb, weil es hier in unserer Stadt nur so wimmelt von tollen Parks.

  1. Friedhof Ohlsdorf - jep, ein Friedhof, der sich wunderschön dazu eignet, einen entspannten Spaziergang zu machen. Uralter Baumbestand, keine Menschenmassen; eine Wonne für`s Gemüt! Googel mal; es gibt einige Links, die Dir das bestätigen.

Ansonsten ganz klassisch die Alster oder der Stadtpark. Dort wirst Du am WE - egal bei welchem Wetter - mit Sicherheit nicht alleine sein, trotzdem lohnt ein ein Spaziergang. Beides läßt sich prima mit einem leckeren Milchcafé zwischendurch verbinden. Mein Favorit für die Alster: Die "Alsterperle", für den Stadtpark "Die Bucht". (einfach mal googeln)

Der "Jenischpark" ist auch sehr schön - toller Baumbestand, herrliche Grünflächen und zwischendurch ein Blick auf die Elbe. Oder der "Hirschpark".

Das "Niendorfer Gehege" eignet sich auch ganz hervorragend für einen Spaziergang (war grad letztes WE mit `ner Freundin wieder da). Dort hast Du Wald und lauschige Spazierwege. Das erstmal zu Auswahl. Falls Du nichts findest, was nach Deinem Geschmack ist; einfach nochmal melden.

Viel Spaß in unserer Stadt!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lara2007 26.08.2011, 15:33

Danke danke für die tollen Tipps! Vielleicht hätte ich gleich nach den schönsten Parks fragen sollen ;-)

0

*Hallo Lara, es ist schon so, wie es die anderen User beschrieben haben.Für ein WE die Hambg-Parks kennen lernen, unmöglich! Ich würde Dir lieber eine Rundfahrt mit dem offenen Bus,Abfahrt Kirchenallee und eine Alsterdampferfahrt vorschlagen. Wenn Du noch Zeit nimmm einen Drink im Cafè "Wichtig" oder auf dem Anleger beim Feenteich oder beim Winteruder Fährhaus.Alternativ wenn Du gut "zu Fuss" oder mit dem Rad an der Elbe von Oevelgönne-bis Blankenese durch den Hirschpark-zur S.Bahn Blankenese oder weiter auf dem Elbwanderweg bis zur Schiffsbegrüssung in Schulau,mit Blick auf die Elbinseln und ins "Alte Land"(kann man bzw.Frau auch im Sagebiels oder von der Süllbergterasse geniessen.) Also mein Vorschlag mache minimum noch am Montag "blau":):) Mit hanseatischen Grüssen aus CH Claudio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lara2007 26.08.2011, 15:35

Auch schöne Tipps, ich werd mal schauen, wir entscheiden dann spontan, wo es hingehen soll. Will ja nicht gleich alle kennenlernen ;-) Um die Geheimtipps ging es mir :-) Danke nochmal für deine!

0

*Hallo Lara, es ist schon so, wie es die anderen User beschrieben haben.Für ein WE die Hambg-Parks kennen lernen, unmöglich! Ich würde Dir lieber eine Rundfahrt mit dem Bus,Abfahrt Kirchenallee und eine Alsterdampferfahrt vorschlagen. Wenn Du noch Zeit nimmm einen Drink im Cafè "Wichtig" oder auf dem Anleger beim Feenteich oder beim Winteruder Fährhaus.Alternativ wenn Du gut "zu Fuss" oder mit dem Rad an der Elbe von Oevelgönne-bis Blankenese durch den Hirschpark-zur S.Bahn Blankenese oder weiter auf dem Elbwanderweg bis zur Schiffsbegrüssung in Schulau,mit Blick auf die Elbinseln und ins "Alte Land"(kann man bzw.Frau auch im Sagebiels oder von der Süllbergterasse geniessen.) Also mein Vorschlag mache minimum noch am Montag "blau":):) Mit hanseatischen Grüssen aus CH Claudio

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich mag am liebsten den Stadtpark von Hamburg.Muss ganz ehrlich sagen, dass ich auch gar keinen anderen Park in Hamburg kenne. Der riesige Park bietet ja auch alles, was man von einem Park erwartet: Rosengarten, Wasser, Freilichtbühne, ja sogar ein Planetarium. Gerade im Sommer ist hier immer viel los, aber auch ruhige Plätzchen gibt es. Schau mal hier: http://www.hamburgerstadtpark.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moglisreisen 25.08.2011, 23:17

Einen Rosengarten im Stadtpark??? Wo liegt denn der?

0
Lara2007 26.08.2011, 15:35

Danke auch dafür :-)

0

Ich finde Planten un Bloomen schön. Einfach bei der Station Dammtor aussteigen, nach "hinten" raus, über die Brücke und rechts. Die Rhododendronbüsche sehen toll aus, wenn sie in Blüte stehen. Hier gibt es den Japanischen Garten, den Rosengarten, den Apothekergarten und das Tropengewächshaus (kann man umsonst besuchen). Dort finden auch viele Veranstaltungen statt, zb morgen am 27.08.11 die Modellregatta - "Modellbootregatta Vater und Sohn". Für mehr Infos: http://plantenunblomen.hamburg.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lara2007 26.08.2011, 15:36

Auch ne gute Idee, danke!

0

Was möchtest Du wissen?