Schönste Tempel auf Bali?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Besahkih 80%
Anderer 20%
Taman Ayun 0%
Ulun Danau Beratan (Candikuning) 0%
Tanah Lot 0%

3 Antworten

Besahkih
Besahkih ist auch meine Nummer eins, da es sich ganz einfach um den Haupttempel auf Bali handelt; er liegt am Fuße des gunung agung, des heiligen Feuerberges. - Tanah Lot liegt am Meer und bietet eine ganz andere Atmo und ist von den Urlaubszentren in Südbali aus am schnellsten zu erreichen. - Taman Ayun liefe bei mir unter Geheimtipp, auch wenn vom nahem Ubud aus hie und da auch Maßen angekarrt werden. - Und den Tempel im Bratan-See kann man am ehesten auslassen, weil klein und nicht betretbar; die Landschaft ist sicher aber inspirierend und eignet sich für ein schönes Foto.
Anderer

Das kann man so einfach nicht beantworten. Den schönsten Sonnenuntergang hast Du mit Blick auf Tanah Lot - vor allem bei Ebbe.

Als ich in Besahkih war, fand gerade ein Riesenfest statt. Wir wurden von den Balinesen kurzerhand integriert und bekamen zu den bereits vorhandenen Hüfttüchern auch die rot-weissen Flatterfähnchen. Dadurch wurde Besahkih zu einem Gesamterlebnis.

Ulun Danau Beratan ? Du meinst gewiss den Ulun Danu Bratan. Dort ist es die unvergleichliche Stimmung am See, die beeindruckt. Der Tempel selber ist klein.

Beim Taman Ayun hatten wir das Glück, die einzigen Touristen zu sein. Der Tempelbezirk ist schön, man darf den nicht auslassen.

Den schönsten gibt es nicht - nicht für mich. Bali ist klein genug um sich alle anzusehen.

Ein ganz schönes buddhistisches Kloster (mit Ashram) vor allem wegen der landschaftlichen Einbindung - und meist ist man ganz allein mit den Mönchen - ist übrigens auch Lovina ziemlich hoch in den Bergen!

0
@Roetli

Tatsächlich buddhistisch? Oder hinduistisch?

0
@flamenka

@flamenka: nö, buddhistisch stimmt schon. Es ist der einzige buddhistische Ort auf Bali.

Aber ein Tempel ist ein Tempel und ein Kloster nicht.

0
Besahkih

Hallo,

auf jeden Fall den Muttertempel (ich meine es ist Besahkih). Dies ist der größte und schönste im Land. Aber auch die kleinen sind sehr sehenswert. Selbst wenn ihr nicht ewig Zeit habt, es lohnt sich für einen Tag sich einen Fahrer zu mieten und die Insel zu erkunden, dabei fahrt ihr automatisch zum Muttertempel und nehmt eigentlich alle Sehenswürdigkeiten mit.

Also EIN Tag für alle Sehenswürdigkeiten auf Bali ist ja schon etwas 'überambitioniert' - ich würde sogar sagen, respektlos dem Land und den Menschen gegenüber! Soooo klein ist die Insel wiederum nicht bzw. sooo wenige Tempel(andere Sehenswürdigketen) gibt es auch nicht!

Aber getreu nach dem Motto vieler 'traveller': Es muß noch mehr als Alles geben...

0
@Roetli

Liebe Roetli, warum so streng?

Ein Jeder kann und soll seine Freizeit und seinen Urlaub gestalten wie es möchte.

Das dies manchmal nicht unseren Vorstellungen entspricht ist eine andere Sache und auch schade, aber Jeder hat die Freiheit sich nach seinen Interessen zu entscheiden.

1

Was möchtest Du wissen?