Schönes gemütliches Café in London, England?

1 Antwort

Den besten Kaffee in London gibt's im Flat White, 17 Berwick Street, in Soho. Der Laden ist allerdings beliebt und es ist manchmal schwer, da einen Tisch zu finden.

Im Allgemeinen sind Cafés in London eher trendy als gemütlich - wenn man mal von den Ketten wie Starbucks, Costa, Caffé Nero etc. absieht. Bei denen kommt es dann immer darauf an, wie groß sie sind. Die kleinen sind oft ziemlich hektisch, besonders morgens und zur Mittagszeit.

Zum gemütlich Sitzen ist der Tottenham Court Road Starbucks nicht schlecht. Da gibt's im ersten Stock eine Menge Sessel und gepolsterte Bänke, und weil er so groß ist, gibt's da auch in Stoßzeiten oft noch einen Sitzplatz. Auch der Costa Coffee auf der Baker Street (der auf halbem Weg zwischen der U-Bahn-Station und Oxford Street, nicht der erste, der näher an der U-Bahn ist), ist groß und hat viele Sessel.

Was möchtest Du wissen?