Schöner Sandstrand in Kroatien!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

der Strand in Medulin soll recht schön sein:

http://www.medulinriviera.info/de/guide-medulin/beaches/medulin/

Ansonsten gibt es noch ein paar Feinkiesstrände, die aber fast als Sandstrand durchgehen.

Bedenken solltest Du, dass viele Urlauber ganz wild auf die wenigen Sandstrände sind. In der Hauptsaison sind diese natürlich völlig überfüllt .... und das Wasser von den Menschenmassen aufgewühlt.

An den Kies- oder Felsstränden ist das Meer sehr viel klarer und entspricht eher der Traumvorstellung von kroatischen Stränden.

Weitere Tipps habe ich für Istrien nicht - Kroatien gefällt mir persönlich im Süden besser.

Kannst du mir einen Sandstrand in Dalmatien empfehlen? Nochmals danke für die Antwort

0
@Universal

Bekannt und beliebt ist der Sandstrand in Omis

https://www.kroati.de/kroatien-dalmatien/omis.html#straende

Omis selbst ist auch ein nettes Örtchen. Aber wie alle "netten" Orte in der Hauptsaison ein Rummelplatz.

Tipp: auf den Inseln geht es etwas ruhiger zu. Z. B. auf der traumhaften Insel Hvar. Dort gibt es eine große Auswahl an herrlichen Stränden, die meist aus Feinkies bestehen.

2

In der Kvarner Bucht und in Norddalmatien gibt es zahlreiche Sandstrände. In der Kvarner Bucht vor allem auf der Insel Rab, rund um Lopar (die schönsten des ganzen Landes), in Crikvenica, auf der Ostseite der Insel Krk und an verschiedenen Stellen auf der Insel Pag (Stara Novalja, Povljana, Simuni). In Norddalmatien findet man die schönsten und weitläufigsten Sandstrände rund um Nin (Zaton, Privlaka, Sabunike, Vrsi). Des weiteren gibt es einige kleinere Sandstrände rund um Biograd. Weitere Sandstrände befinden sich auf den Inseln Uglan und Pasman. Nicht zu vergessen auch der Traumstrand Sakarun auf der Insel Dugi Otok oder die wilden Sandstrände im Nordwesten der Insel Vir.

Einen guten Überblick über Sandstrände in Kroatien gibt es hier http://bestofcroatia.eu/de/straende/sandstraende-26

Was Sehenswürdigkeiten betrifft sollte man sich in der Kvarner Bucht sicherlich nicht das mondäne Opatija, die Metropole Rijeka, das Frankopanenstädtchen Krk, die Uskokenhochburg Senj und das mittelalterliche Rab-Stadt entgehen lassen.

In Norddalmatien befinden sich gleich 3 Nationalparks (Krka, Kornati, Paklenica) einer schöner als der andere. Darüberhinaus die sehenswerten Städte Zadar (Meeresorgel/Gruß an die Sonne, St- Donatus Kirche, römisches Forum)  und Sibenik (Dom, mittelalterliche Altstadt, zahlreiche Festungen im Stadtgebiet) sowie das Postkartenidyll Primosten.

Hier auch noch einige Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten in Kroatien http://bestofcroatia.eu/de/sonstige-sehenswuerdigkeiten

Sehenswert sind für mich die Inseln Rab, Cres, Mali Losinj, Krk und so weiter :) ansonsten auch noch Tropfsteinhöhlen und die Pltivicer Seen natürlich

Was möchtest Du wissen?