Schöner Rhein-Radweg?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du noch nie im Ruhrgebiet warst, dann kann ich dir den Rhein von Düsseldorf bis Wesel sehr eempfehlen. Dort fährst du von der mondänen Landeshauptstadt NRWs durch die Schwerindustrie in Duisburg bis die Landschaft dann in den Niederrhein übergeht. Auf der Strecke liegen viele Industrieruinen und auch noch aktive Werke. Dennoch ist es am Rhein sehr grün und ich denke, dass es jedem gefallen würde.

Nicht ganz was ich vorgeschlagen habe, aber vielleicht findest du ja drt noch mehr Informationen: http://www.duisburg.de/micro/stadtentwicklung/verkehr/102010100000277451.php

Der schönste Streckenabschnitt ist definitiv zwischen Mainz über Koblenz bis Bonn. An der Loreley vorbei radelt es sich herrlich immer an den Ufern des Flusses bis zu ehemaligen Bundeshaupttstadt. Der Radreiseveranstalter Velociped gibt Kartenmaterial aus und übernimmt Hotelbuchung sowie Gepäcktransfer. Mehr dazu unter http://www.velociped.de/index.php?id=192

Der Rhein hat schöne vor allem sehr vielfältige Abschnitte. Die Kulturlandschaft Mittelrheintal zwischen von Bingen/Rüdesheim bis Koblenz(seit 2002 Weltkulturerbe der UNESCO) ist der Inbegriff von Rheinromantik, aber auch südlicher, z. B bei den Rheinfällen von Schaffhausen ist der Rhein-Radweg ein Erlebniss wert. Ich empfehle Dir auf die langjährige Erfahrung eines Radreiseveranstalters zu bauen, der Dich bestimmt gerne berät und sich auf die schönsten deutschen Flüsse spezialisiert hat: http://www.velociped.de/index.php?id=189 Viel Spass dabei :)

Was möchtest Du wissen?