Schöne Zugstrecke von Brasilien nach Bolivien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zug und Brasilien, das passt eigentlich nicht zusammen. Es gibt nur sehr wenige Zugverbindungen in Brasilien. Das Transportmittel Nummer 1 ist dort die Straße und wenn es ganz schnell gehen muss das Flugzeug.

Da es kaum Bahnlinien gibt, ist das Bussystem in Brasilien sehr gut. - Nicht zu vergleichen mit Deutschland wo die Deutsche Bahn auf Ihr Monopolrecht pocht.

Es fahren täglich sehr viele Busse von Florianopolis los. Schaue doch mal hier: http://www.123-florianopolis.de/?Florianopolis_Onibus

Die Preise sind auch nicht allzu teuer. Vielleicht ist da die richtige Busverbindung für Dich dabei?

Dir eine tolle Zeit in Florianopolis und Bolivien!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rfsupport
31.01.2011, 12:09

Lieber Kermit,

herzlich Willkommen auf reisefrage.net. Bitte achte in Zukunft darauf, dass Eigenwerbung auf dieser Plattform nicht erlaubt ist.

Herzliche Grüße,

Caro vom reisefrage.net-Support

0

Wenn ich richtig informiert bin, verkehren in Bolivien kaum Züge und sn gar nicht auf dieser Strecke. Da musst du, wie mein Vorredner sagt, entweder mit dem Bus fahren, was mit Sicherheit ziemlich anstrengend werden wird, oder wie ich dir auch raten würde mit dem Flugzeug fliegen. Die Strecken in Südamerika unterschätzt man immer leicht. Man schaut auf die Landkarte und denkt, man könnte da und dort noch schnell hin und dann noch ein kleiner Abstecher woanders.... am Ende sitzt man tagelang im Bus und hätte mehr von der Reise gehabt , wenn man sich auf ein kleineres Gebiet beschränkt hätte, oder geflogen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Roter Milan,

ob die Strecke schön ist, lasse ich mal dahin gestellt. Die einzige, mir bekannte Strecke führt von Corumbá/Brasilien nach Santa Cruz/Bolivien. Die Madeira-Mamoré Eisenbahn im Norden existiert, bis auf ein Reststückchen von 25km, nicht mehr.

Wenn Du nur insgesamt vier Tage hast (beide Wege), würde ich dir doch eher raten zu fliegen, da Du von Corumbá nach Santa Cruz schon rd. 24h benötigst. Die Busfahrt von Santa Cruz nach Cochabamba käme noch hinzu, das kann locker einen halben Tag dauern, eher mehr. Ebenso käme noch die Strecke Florianópolis-Corumbá hinzu.

Damit hättest Du schon 3-4Tage pro Weg. Wenn das zuviel ist, dann möchte ich dir zum South America Airpass raten, der von TAM und TAM Mercosul angeboten wird. Das mit der Eisenbahn ist in Bolivien so eine Sache, daher mein Rat:

Besser die Zeit vor Ort nutzen, Santa Cruz und Cochabamba (bzw. die Umgebung von Cochabamba) sind sehenswert, ebenso wie ganz Bolivien. Die o.g. Strecke ist eher eintönig. Florianopolis ist eher das "Mallorca Brasiliens". Zum Surfen aber schön!

Viel Spaß!

LG

PS: Neuerdings brauchst Du eine Gelbfieberimpfung für Bolivien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoterMilan
31.01.2011, 09:32

Nee, zurück wollte ich gar nicht, dachte schon an 3 Tage pro Weg. Aber wenn es karg ist oder eintönig... Danke für deine Hilfe!

0

Was möchtest Du wissen?