Schöne Zugstrecke in den USA?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Denver, Colorado nach Sacramento via Rocky Mountains mit dem "California Zaphyr"

Dann der "Coast Starlight" von LA nach Seattle entlang der Pazifikküste.

Es gibt noch mehr. Z.B.Chicago nach Washington D.C

Und ganz im Norden natürlich die Alaska Railroad Anchorage - Fairbanks mit Halt am Denali NP. Meine Lieblingsbahn.

Alles schön langsam und gemütlich und keineswegs billig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die landschaftlich schönste Strecke befährt der California Zephyr auf seiner 52stündigen Fahrt von Chicago nach Emeryville, Kalifornien. Dabei überquert er bei Tageslicht zwei Gebirgszüge der Rocky Mountains, einmal hinter Denver, Colorado und einmal hinter Reno, Nevada. Nach Passieren des Moffat-Tunnels begleitet der Zug auf 270 km Länge den Colorado River, von seinen jungen Anfängen im Gebirge bis zu seiner vollen Größe, dann folgt er dem Bryce River. Das alles in einer oft atemberaubend schönen Landschaft, wie man sie aus Wild Westfilmen kennt. Voraussetzung für günstiges Reisen ist der Kauf eines USA Rail Passes. Informationen zu den Zügen, den Strecken (in USA Routen genannt) und den Fahrpreisen bzw. den Preisen des USA Rail Passes bekommst du bei Amtrak: Zum Beispiel kostet der USA Rail Pass für 14 Tage und 8 Strecken nur 425 Dollar, wohin gegen die einfache fahrt für den California Zepyhr 245 Dollar kostet. Eigentlich auch nicht viel, wenn man bedenkt dass man über 2000 Meilen damit zurücklegt und welche Aussicht man dabei genießt. Der Zug führt einen Aussichtswagen, einen Speisewagen und einen Bistrowagen. Zum Schlafen stehen komfortable Liegesessel zur Verfügung. Auf landschaftlich interessanten Strecken erläutert der National Park Service die Strecke über Zuglautsprecher. Eine Rundreise könnte dann mit dem ebenfalls sehr interessanten Coast Starlight entlang der Pazifikküste nach Los Angeles weitergehen und von dort mit dem Southwest Chief nach Chicago zurückführen, ohne Probleme in zwei Wochen zu schaffen und dabei etwas zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hessische Rundfunk bringt dazu gerade zweitteilige Sendung:

"Die USA in einem Zug"

Der erste Teil wird heute ausgestrahlt. Donnerstag, 29. März 2012, 14:30 Uhr. Man kann die Sendung aber noch online ansehen:

http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=56309&key=standard_document_44337791

Der zweite Teil folgt morgen 30.3.2012.

Sicher wird die Sendung auch auf anderen Kanälen wie 1Plus wiederholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?