Schöne Strände in der Türkei am Schwarzen Meer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Insbesondere die vielen buchtenreichen Küsten der Türkei garantieren einen herrlichen Badeurlaub. Die Auswahl an Badestränden (feinsandig, grobsandig, Kiesstrände), die meist in einer landschaftlich sehr eindrucksvollen Umgebung liegen, ist groß. Badesaison herrscht an der südägäischen Küste und am Mittelmeer von Anfang April bis Ende Oktober, am Schwarzen Meer, am Marmarameer und an der nordägäischen Küste von Juni bis September. Antalya, Alanya, und Dalaman sowie Side und Kemer in der Südtürkei werden auch im Winter als Badeziele aufgesucht. Alle Badestrände im Urlaubsland Türkei sind öffentlich und allgemein zugänglich.

Akcakoca: Feinsandiger Strand am Schwarzen Meer etwa 8 km westlich der Stadt Akcakoca - Kalamaki-Strände/Ägäis:

Zu den schönsten Stränden in der Ägäis zählen die Kalamaki-Kiesstrände im Nationalpark Samsun Dai südlich von Kusadasi - Ölüdeniz: Die Traumlagune der Türkei - wunderschön, aber stets hoffnungslos überlaufen - Patara: Ein 8 km langer Dünenstrand in der Nähe von Fethiye, der nachts wegen der Schildkröten geschlossen wird - Incekum: Einer der schönsten Strände an der Türkischen Riviera, 19 km westlich von Alanya

http://www.tuerkei-reisen.com/reisefuehrer/tuerkei-reisefuehrer/badestraende/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die türkische Schwarzmeerküste ist insgesamt rauher als die Mittelmeerküste. Ein hübscher Badeort ist Amasra, das auf einer Halbinsel liegt und neben Felsen über kleinere, sandige Strandabschnitte verfügt: Es dominiert innertürkischer Tourismus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?