Schöne Seen im Südschwarzwald

2 Antworten

Warum nicht doch noch ein Stündchen weiter südlich an den Bodensee fahren? Der ist zum Glück so groß, dass man auch zur Hochsaison genügend leere Flecken findet. So zum Beispiel am Bodansee bei Allensbach oder Hegne.

Südschwarzwald ist schwierig, da touristisch sehr überlaufen und die Auswahl von Seen begrenzt. Seehund nannte bereits die beiden Kandidaten.

Im Nordschwarzwald, der generell (mit einigen Ausnahmen wie dem Mummelsee) nicht so in der Einfallschneise der Reisebusse liegt, hat man etwas bessere Karten. Einen Versuch wert wäre die Schwarzenbachtalsperre, da ist man nicht allein, aber der Rummel hält sich in Grenzen. Die Talsperre der Kleinen Kinzig im mittleren Schwarzwald ist zur Trinkwassergewinnung und daher nicht für die Naherholung freigegeben - geht nur drumrumlaufen; ebenso wie einige kleine Seen, die unter Naturschutz stehen.

Ein wunderschön versteckter See mit einigen -null überlaufenen- Bademöglichkeiten ist der Glaswaldsee zwischen Peterstal und Schapbach. Allerdings hart erkämpft; man kommt mit dem Auto nicht ran und hat etwa eine Stunde Weg vom nächsten Parkplatz, auch mit Höhendifferenzen.

Was möchtest Du wissen?