Schöne Orte und Sehenswürdigkeiten im Ruhrpott?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe mir hier die Finger schon wundgeschrieben zu dem Thema. Gib oben rechts in dem weißen Kästchen mal Ruhrgebiet ein, da findest Du ganz viele Antworten auf die Frage.

Kurz und knapp:

Bochum mit dem Bergbaumuseum und dem Bermudadreieck zum feiern und Leute treffen.

Essen mit der Zeche Zollverein= Weltkulturerbe, der Villa Hügel mit Park, dem Baldeney See, einem sehr schönen Weihnachtsmarkt und den Essener Lichterwochen, die jedes Jahr ein anderes Thema haben. Das Folkwangmuseum zeigt z.Zt. die Ausstellung "Im Farbenrausch" mit Bildern der Expressionisten.

Duisburg mit dem Innenhafen, dem Landschaftspark Nord und einem schönen Zoo.

Oberhausen mit dem Centro und dem Gasometer mit Wechselausstellungen, zuletzt "Magische Orte", weiß aber nicht, ob die noch läuft.

Gelsenkirchen mit der ZOOM Erlebniswelt und dem Nordsternpark mit einigen Attraktionen.

Besuchenswerte Halden sind der Tetraeder in Bottrop, die Halde Rheinelbe mit der Himmelsleiter in Gelsenkirchen, die Halde Prosper Haniel in Bottrop/ Grenze Oberhausen mit einem Amphitheater ganz oben und auf dem Weg dorthin Relikte des Bergbaus an einigen Stationen.

Googel mal die einzelnen Stichworte, so viele Links kann ich nicht setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schöne Orte ist relativ, manches dort hat einen, naja, eigenwilligen Charme.

Der Bergbau im Ruhrgebiet ist von Süden nach Norden gewandert. Gleichzeitig hat man im Süden die Ruhr zur Wasserversorgung naturnah belassen und stattdessen die Emscher im Norden als Abwasserkloake geopfert. Bedeutet: Die Städte/Stadtteile an der Ruhr (Hagen, Bochum, Essen, Mülheim) haben schöne Ecken, höhere Wohnqualität bis hin zu schwerreichen Villen und Naherholungswert. Die Nordschiene, Duisburg, Oberhausen, Gelsenkirchen, Dortmund hat dann einen etwas rauheren Charme.

Zu sehen gibt es einiges Altes (Stift Essen, Burgen), daneben Industriekultur und Geld (Villa Hügel). Geld kauft Kunst, Museum Folkwang Essen, Lehmbruck-Museum Duisburg und einige mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch der Maximilianpark in Hamm ist beliebt oder das Schiffshebewerk in Hernrichenburg (Castrop-Rauxel).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo !

Ich kenne leider nur die BergeHALDEN und viele TrinkHALLEN .... :-)

Wer Info braucht ....

http://de.wikipedia.org/wiki/Bergehalde

........... und der Weihnachtsmarkt in Duisburg !

LG

Henk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bube44
07.11.2012, 18:12

Oh Gott. der in Duisburg ist sicher nicht der schönste! Und es gibt nicht nur Halden und Hallen sondern z.B. auch ein UNESCO Welterbe. Sorry, aber wenn man nicht richtig antworten kann, weil man keine Ahnung hat, sollte man es sein lassen!!!

0

Was möchtest Du wissen?