Schöne Inseln in Brasilien?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

obwohl ich vor einigen Jahren leider nur für drei Tage dort war, kann ich Fernando de Noronha. Nicht nur, dass die Strände gut sind, es gibt auch sehr gute Möglichkeiten, Wale, Delfine (einer der besten Orte weltweit), Schildkröten und Seevögel zu beobachten. Ich habe in der kurzen Zeit alles gesehen!

Insgesamt ist es auf der Insel auch ruhiger und entspannter, die Strände rund um Bahia und andere Großstädte sind nicht unproblematisch bzgl. Kriminalität. Ein sehr schöner, aber auch recht teurer Strandort an der Küste ist Buzios- eher ein Tummelplatz für die Reichen und Schönen.

Im Vergleich zu Fernando de Noronha aber etwas künstlich und in gewisser Weise langweilig. Natürlich kostet die Reise zur Insel Geld, aber die Strände auf dem Festland sind nicht prinzipiell günstiger.

LG

Es gibt viele tolle Inseln in Brasilien. Zu der, die schon erwähnt würden, würde ich Morro de sao paulo in Bahia (http://www.morrodesaopauloinfo.com/de/), Ilha Grande und Angra dos Reis, beides im Bundesstaat Rio de Janeiro vorschlagen.

Mir hat die Ilha Grand am besten gefallen, wenn es auch auf der Südseite ein bisschen touristisch ist. Ich fande die abendlichen Musikband und Konzerte eine willkommene Abwechselung zu Spaziergängen und Wanderungen in der unberührten Natur...

Was möchtest Du wissen?