Schöne Ausflugsziele oder Wanderstrecken in Oberbayern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

z.B. die Aueralm,kann man von 2 Seiten aus erwandern:

Sowohl vom Tegernseer Tal aus, als auch von Lenggries aus führen gut berschilderte Wanderwege zur Aueralm.

www.aueralm.de/

34

von Tegernsee auf die Neureuth

Die Wanderung auf die Neureuth (manchmal auch Neureut geschrieben) ist ein Klassiker der Wanderungen in der Nähe von München. Die Wege sind nicht schwer, aber interessant. Wenn man Lust hat,kann man weiter über die Gindlalm bis zum Schliersee laufen.

www.auf-den-berg.de/wandern/.../von-tegernsee-auf-die-neureuth/

0
34

Rund um`s Brauneck gibt es zahlreiche leichte und etwas anspruchsvollere Wandermöglichkeiten:

www.brauneck-bergbahn.de/ Sommer/Wandern

0
34

Schöne Wanderungen im Tölzer Land von Wackersberg aus:

Blomberg mit Berg- u. Rodelbahn, Blomberghaus, Ziesel Wackersberg - Dachshöhle - Pestkapelle - Waldherrnalm

www.wackersberg.de/index.php?id=114

0
34

von Ettal aus gibt es viele schöne Wanderungen und Bergtouren aller Schwierigkeitsgrade,z.B.:

Enzianweg:

Höhenweg:

Vogelherdweg - Ammeruferweg:

Nach Oberammergau:

Nach Graswang: Schattiger aber schöner Spazierweg über Wiesen, Moore und Wälder.

Nach Linderhof:

Kuhalpbach-Klamm

Bergtour zum Ettaler Mandl

www.ettal.de

0
34

noch ein Tipp: Ruhpolding

Der Sommer im Ruhpoldinger Tal ist so vielfältig wie seine Freizeitmöglichkeiten. Bei uns kommt der sportbegeisterte Aktivurlauber genauso auf seine Kosten, wie der "Ruhesuchende" oder "Wellness-Begeisterte". Zahllose Spazier-, Wander- und Bergwege sowie die neu eröffnete Nordic Walking Strecke führen durch das weite Tal, entlang der Traun, vorbei an urigen Almen bis hinauf zu den Gipfeln der Bayerischen Alpen.

www.ruhpolding.de/

0
8

Hui danke für die ausführliche Antwort!!!

0

Meine Lieblingswanderstrecke liegt in Garmisch-Partenkirchen. Am liebsten wandere ich den Wank hoch, da die Strecke nicht so anstrengend ist. Ich finde, dass man vom Wank aus den schönsten Blick auf die Zugspitze und das Tal hat. Wenn du im Wandern nicht sehr geübt bist, dann kannst du auch mit der Wankbahn hochfahren und dann zu Fuß absteigen. Weitere Orte, die mir sehr gut gefallen: die Kochelberg Alm und die Pfeifferalm.

Oberbayern ist groß, du kannst also im Flachland wandern oder in den Bergen. Schöne Ausflugsziele gibts nämlich auch genug. Da ich aber jetzt annehm, dass ihr wirklich wandern wollt, würde ich auch das Ammergebirge empfehlen. Dort gibts auch viele Hütten zu denen ihr hochlaufen könnt, je nach Kondition müsst ihr eben schauen, welche für euch in Frage kommt. Die Pürschlingshäuser sind gut zu erreichen, Gehzeit 1-1,5 h von Oberammergau aus.

Was möchtest Du wissen?