Schnorcheltauchen - wo?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich war gerade in Malaysia und kann Dir das zum Schnorcheln wärmstens empfehlen. Wir waren auf den Perhentian Islands und da ist man gerade mal 5 Schritte ins Wasser gegangen und schon sind die buntesten Fische um einen herumgeschwommen. Überall intakte Korallenfelder, Anemonen, alles bunt und lebendig. Manchmal sieht man sogar beim Schnorcheln schon Riffhaie, Rochen oder riesige Wasserschildkröten. Mich hat das soooo fasziniert, dass ich gleich einen Tauchkurs dort gemacht habe. Es ist wirklich wunderschön!!!

  1. Bunaken, Indonesien, Insel vor Manado, Nord-Sulawesi

  2. Cabilao, Philippinen, Insel zwischen Bohol und Cebu

  3. Hotel Mangrove Bay, ägyptisches rotes Meer, Festlandsseite südlich von El Qusier

  4. Malediveninsel Ellaidhoo

gesehen bei Cabilao - (Meer, Ausland, Schnorcheln) Ellaidhoo - (Meer, Ausland, Schnorcheln) im roten Meer - (Meer, Ausland, Schnorcheln)

Wow! Die Bilder allein reißen mich schon vom Stuhl! Würd am liebsten gleich losdüsen, um der bunten Unterwasserwelt einen Besuch abzustatten, hier isses grad so trist:-( Danke für die Tipps!

0

Nur zum Schnorcheln haben mich die Korallenriffe auf den Bahamas sehr begeistert. Allerdings sollte man nicht zu ängstlich vor kleinen Haien sein.

Wie wärs mit dem roten Meer? Mittelmeer ist ja eher langweilig, weil keine so bunte Vielfalt da ist...

Ich würde sagen die Malediven bieten zum schnorcheln und tuachen jede Menge Abwechslung. Zum Beispiel findest Du um das Baa Atoll neben Mantas auch seltene Fischarten wie Leopardendrückerfische.

Mein schönstes Schnorchelerlebnis hatte ich in Malaysia, genauer gesagt auf der Insel Kulau Perhentian. Z.B.Schildkröten, aber auch einen Tauchgang, bei dem man vor lauter Fischen (typische Aquarienfische)keinen Meter weit sehen konnte. Eine unvergessliche Farbexplosion...

Was möchtest Du wissen?