Frage von kira28, 20

Schengenvisum wie lange darf man bleiben?

Hallo, ich habe meinen Freund (wohnhaft Ägypten) im kommenden Sommer eingeladen bei mir (Deutschland) Urlaub zu machen. Nun möchte er ein Schengenvisum beantragen. Die nötigen Unterlagen hat er nun zusammen.

Er muss bei der Botschaft angeben wie lange er in Deutschland bleiben wird. Er muss das Datum der Einreise und der Ausreise angeben. Er hat von seinem Arbeitgeber 3 Wochen Urlaub offiziell zugesagt bekommen, das steht auch auf seinen Dokumenten, da man ihm geraten hat nicht länger bei der Botschaft anzugeben, da 3 Wochen realistisch sind. Er kann aber von seinem Arbeitgeber aus auch länger bleiben. Aber er möchte der Glaubhaftigkeit wegen nur diese 3 Wochen angeben.

Nun meine Frage: Wenn er das Visum bekommt, wie lange darf er dann hier bleiben? Nur diese 3 Wochen, also wird das Visum dann nur für diese 3 Wochen ausgestellt? Oder darf er trotzdem bis zu diesen 90 Tagen bleiben, welche im Internet für ein Schengenvisum angegeben werden?

Mit freundlichen Grüßen

K. Lampart

Antwort
von Roetli, 17

Selbst wenn er nur drei Wochen angibt und genehmigt bekommt, ist wahrscheinlich eine Verlängerung bis zu den üblichen 90 Tagen per Halbjahr möglich. Über so eine Verlängerung bzw. evtl. Bedingungen dafür kannst Du Dich im Vorfeld schon mal bei der Ausländerbehörde Deiner Gemeinde informieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten