Sankt Petersburg an einem Tag, welche Sehenswürdigkeiten sind Pflicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da kommt es aber schon darauf an Schwerpunkte zu setzen - wollt ihr Kirchen sehen - oder Kunst + Kultur oder ist euch Architektur wichtig? Für mich stände "das achte Weltwunder", so wurde das Bernsteinzimmer einmal genannt, ganz oben auf der Wunschliste und natürlich die Eremitage - der Winterpalast ist einfach traumhaft - aber interessiert euch so etwas überhaupt? Stell die Frage doch ein bisschen genauer 8-)

vantango 02.12.2010, 16:22

Wenn ich das so genau wüßte:) Von allem etwas wüde ich sagen. Der Tipp mit dem Bernsteinzimmer ist schon mal Gold wert.

Danke

0

Wenn man eine Stadt noch gar nicht kennt, bietet sich eine Stadtrundfahrt an - der Stadtkern ist sehr schön restauriert worden und ihr könnt Eindrücke sammeln und entscheiden was ihr euch genauer ansehen wollt. Vielleicht das Russische Museum - falls es sehr kalt ist und ihr euch aufwärmen müsst. Die Peter-Paul-Festung mit den Zarengräbern ist auch sehenswert, dort liegen auch Dostojewski, Mussorgski, Tschaikowski und andere Berühmtheiten. Unterwegs solltet ihr unbedingt frische Piroggen essen und Tee trinken - herrlich!

Hallo vantango,

um deine Frage richtig zu beantworten, muss man wissen, an welchem Wochentag(en) bzw zu welchen Uhrzeiten du in St. Petersburg sein wirst. Und auch zu welcher Jahreszeit - das spielt auch eine Rolle, denn z.B. eine Bootsfahrt, also 'eine Stadtrundfahrt in Klein', die man bei solchem Zeitmangel (NUR 24Std in so einer Stadt!!!) empfehlen kann, nur in der Sommersaison angeboten wird, da im Winter ja auch die Fluesse zu sind!

Der Wochentag ist wichtig, sowie auch das Datum, da verschiedene Museen an verschiedenen Wochentagen einfach zu haben. Und so kann man nach dem Bernsteinzimmer so viel wie man nur will schwaermen, aber wenn man am Di. oder dem letzten Mo. des Monats da ist, ist das Bernsteinzimmer halt zu - und da muss es ja schon im Voraus aus der Wunschliste enfernt werden, da eh nicht moeglich...

Was betzi geschrieben hat, ist auch richtig - man muss schon schauen, was einen mehr interessiert, bevor man sich entscheidet. Da du ja schreibst 'Wenn ich das so genau wüßte:)' wuerde ich die die folgende Seite empfehlen: http://www.tour-in-stpetersburg.com/index.php/touren, wo du Kurzbeschreibungen von den Wichtigsten Pflichtsachen in St. Petersburg lesen kannst und es dir vielleicht auch bei der Entscheidung weiterhilft.

Das, was eulebeule ueber die Peter-Paul-Festung schreibt, ist etwas viel versprochen, denn wenn du tatsaechlich die Zarengraeber dort findest, sind die erwaehnten Schriftsteller und Komponisten (Dostojewski, Mussorgski, Tschaikowski) gar nicht dort, sondern auf den Museumsfriedhoefen des Alexander-Newski-Kolsters - das weisst du aber alles selbst, sobald du dir die obige Seite angeschaut hast - da gibt es auch einige Fotos.

Nun abgesehen von deinen Reisezeiten wuerde ich dir Bernsteinzimmer und Stadtrundfahrt mit einem der Kleinmuseen (Peter-Pauls-Festung, Isaakskathedrale, Blutskirche) empfehlen.

Kommst du am Flughafen an? Dann koennte man direkt vom Flughafen zum Bernsteinzimmer fahren, da es nah ist... Fuer mehr Empfehlungen und Tipps kannst du auch die Kontaktemailadresse auf der obigen Webseite anschreben - die individuelle Programmerstellung ist GRATIS, sowie auch alle Email-tipps!

Ich wuensche dir schoene Zeit in St.Petersburg!

Was möchtest Du wissen?