Sanfter Tourismus mit einem Hauch von Abenteuer - wo finde ich ein passendes Reiseziel?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Einmal Indien von Nord nach Süd, Ost nach West, vielleicht verbunden mit einer Ayurvedakur in Kerala. Dort kann man wunderbar die Seele baumeln lassen. Auf den Straßen Indiens hast du dann auch deinen Hauch von Abenteuer.

Oder aber nach Südostasien. Laos, Kambodscha und Vietnam laden deine Freundin ein entdeckt zu werden. Für jedes Land einen Monat und ruckzuck sind die drei Monate Auszeit vorbei.

Danke für den Stern!

0

Bezüglich sanfter Tourismus kann ich Dir http://www.renatour.de empfehlen. Der Reiseveranstalter ist auf Naturreisen spezialisiert. Das reicht von Urlaub auf dem Bauernhof über Wanderurlaub und Wellness bis hin zu Abenteuerreisen - hauptsache im Einklang mit der Natur. So wird beispielsweise in den angebotenen Hotels und Pensionen großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Das bedeutet in der Praxis, dass unnötiger Müll vermieden werden und Strom und Wasser gespart werden soll. Auch gibt es im Rahmen der Verpflegung keine All-Inclusive-Buffets, sondern Speise aus ökologischen Anbau. Häufig stammen die Zutaten aus dem hoteleigenen Garten oder zumindest von Bauern aus der Region. Um umweltschädliche Emissionen zu vermeiden, werden außerdem kaum Flugreisen angeboten. Die meisten Urlaubsziele können mit Auto oder Bahn erreicht werden.

Südindien , zB. Region Tamil Nadu, Chennai (vormals Madras), vielleicht zu Beginn mit einer Hausbootfahrt anfangen, ein bisschen herumreisen das wäre perfekt für eine Midlife Crisis, stimuliert die Seele und lässt die eigenen Sorgen vergessen. Falls sie unbegleitet geht, sollte sie sich jedoch für drei Monate schon einen Plan machen, ausserdem kommt es darauf an, was sie unter sanftem Tourismus versteht. Es gibt auch Indienreisen für 50+ und das heisst dann einfach langsamer und ausgiebiger. Erholung fast garantiert. Schau mal für Info hier rein: http://www.laxmi-reisen.de/html/indien-kerala-backwaters.html

Nanuk, in Tamil Nadu gibts keine Hausbootfahrten. Die gibt es in nur den Backwaters von Kerala, in der Gegend südlich von Cochin über Alleppey bis Haripad.

0
@sternmops

@ sternmops: Madras, Kerala etc. pp,. weisst mein Gedächtnis lässt mich auch mal im Stich - ist auch schon lange her als ich dort war. Sorry :-( aber die Hausbootfahrt hat mir sehr gefallen !

0

Hi,

kommt natürlich auf den Termin und das Budget an und ob Sie alleine reisen will. Jetzt im Winter wäre Asien, Australien, Neuseeland und Süd-/Mittelamerika super.

Es gibt geführte Reisen genauso wie die Möglichkeit, das Ganze per Rucksack zu machen. Um das beurteilen zu können müßte man sich mit ihr mal unterhalten um herauszubekommen welche Reiseerfahrung sie hat, was sie sich unter "Abenteuer" und "Auszeit" vorstellt, welche Komfortwünsche sie hat u.s.w., u.s.f.

Wenn ich jetzt drei Monate Zeit hätte und Geld keine Rolle spielen würde, würde ich zuerst mal auf eine möglichst einfache Insel auf den Malediven fliegen um mal Abstand zu gewinnen. Von dort nach Sri Lanka und mit privatem Guide über die Insel düsen. Danach nach Südindien und dort ebenfalls eine Privattour, endend im Norden. Auf dem Rückweg noch einen Stop im Oman und fertig ist die Abenteuertour.

Alternativ fände ich auch einen Monat Costa Rica, danach ein paar Wochen Kuba und vier Wochen Segeltoern in der Karibik sehr geil. Das wird aber sehr schnell sehr teuer :-)

"Sanfter Tourismus" ist ein sehr weiter Begriff. Was stellt sich Deine Freundin denn darunter vor?

bye Rolf

Ich finde auch, dass Thailand eine gute Wahl Ist. Sehr schöne Straende, sehr schöne Inseln. Interessante Kultur. Thailand ist sehr gross und hat viele sehenswerte Orte, von Nord nach Sued. Nicht zu vergessen die Fröhlichkeit und Freundlichkeit, der Menschen, die auch immer hilfsbereit sind. Für uns ist es ein Land zum Wohlfühlen und wiederkommen. Eine Rundreise quer durch's Land ist sehr empfehlenswert, besonders dann falls deine Freundin ohne Begleitung reist.

Eine Reise Wert ist sind auch die vereinigten arabischen Emirate. Hotels mit hochklassigem Standard, schöne Strände, traumhafte Shopping Malls. Es gibt 7 Emirate jedes ein bisschen anders. Dubai stadt der Superlative, groesste Mall der Welt, höchster Turm der Welt. Palme und Weltkarte ins Meer gebaut, kuenstlicher See mit Wasserspielen, riesiges Ski- und Rodelzentrum im Kaufhaus (Mall) es gibt große Eislaufflaechen, bei draußen im Juli/August ca 45 Grad, schöne Strände, großartige Hotelanlagen, sogar mitten in der Wueste gelegen. Einsam und doch so schön. Am Abend draußen sitzen, die Tiere, welche zur Tränke kommen beobachten und Stille. Einfach zur Ruhe kommen und Kraft schöpfen und trotzdem nicht allein sein. Wüstenfahrten mit Uebernachtung in der Wüste Buchen, ist ein unvergessliches Erlebnis. Kleine Hotelanlage im Hatta Gebirge mit Thermalwasserpools. Dubai ist mit Eins der Sichersten Ziele der Welt, als Frau kann man sich dort unbeschwert und auch alleine ohne Angst Sogar bei Nacht bewegen. Dann in den Oman noch ursprünglicher und mit mehr Kultur. Von hier weiter nach Thailand (Dubai ist Drehkreuz) oder wohin man Richtung Asien mag z.Bsp Bali wäre noch ein Vorschlag von mir. ebenfalls ein sehr schönes Reiseziel mit Superstraenden schönen kleinen Hotelanlagen traumhaft gelegen und alter Kultur.

Danach in das landschaftlich so schöne Neuseeland und oder nach Australien. Danach sind die drei Monate sicher vorbei. Oder man sucht sich nur das eine oder andere Ziel heraus und ist auch immer mal wieder zu Hause.

Ich wuensche ein fröhliches planen. MfG

Was an dem Betonbrutalismus der Dubais und co. sanfter Tourismus sein soll, erschliesst sich mir allerdings nicht so ganz.

0

Für mich klingt das ganz klar nach Thailand :) Für 3 Monate bietet das Land einfach alles. Urwald, Strand, Shopping in Bangkok, fremde Kulturen mit tollen Tempeln. Für mich immer wieder ein Reise wert!

Thailand und sanfter Tourismus ? Das passt nicht so ganz.

0

Die schottischen Highlands bieten dir sanften Tourismus und Abenteuer. Der Herbst und der Winter sind dort oben sehr schön...allerdings kalt;-)

Welche Jahreszeit solls denn sein, in manchen Regionen der Erde spielt das ja ne Rolle...., ?

Ich werf mal in den Raum, nachdem Indien schon genannt wurde:

  • Horsebackriding in Idaho

  • Nepal

  • Moorea (wenns da nicht auf Dauer zu langweilig wird)

  • Baja California (wers nicht so mit Grün hat)

Mal als Gegenfrage: Wie ist das Budget? Was habt ihr für eine Vorstellung von Wetter und co.

Was haltet ihr mal generell von Australien? Facettenreich, sehr viel zu sehen und man kann sich durchaus von Touristenhochburgen fernhalten wenn man das möchte.

Costa Rica ! Das hast Du beides. Sanften Tourismus u n d Abenteuer.

Werden Leute auf offener Straße für teure Uhren erschossen.... ein Bekannter der dort 1 Jahr mit Bodyguards gelebt hat ist nun grad wieder zurück.. costa rica ist fürmich mehr als abenteuer :P

0

Hallo !

Zwei Ziele würde ich vorschlagen :

Guatemala oder die Provinz Isaan in Nord-Ost-Thailand .

Es gibt aber in Isaan kaum Luxus-Tourismus in Guatemale eher .

Beispiel : http://www.thaihouse-isaan.com/index.htm#251280937

Die Gegend um Buri-Ram und Phimai gefällt mir dort am besten .

LG

Henk

Was möchtest Du wissen?