Sanbona Wildlife Reserve in Südafrika

1 Antwort

Der vorteil und ein schlaues Marketing ist eben, dass es garantiert Malariafrei ist und eben ein privates Reservat. Daher lassen die Besizer nur Guides die eigenen Fahrzeuge bedienen. Und ja, es ist üblich in einem privaten Reservat nur Gäste zu lassen die da auch übernachten. Ist aber am KNP (Krüger National Park) nicht anders. Alternativen gibt es dann schon, in der Nähe von PE, aber da wirst Du die gleichen oder ähnliche Konditionen vorfinden. Währe noch der Addo, aber das ist doch ein bisschen was anderes. Da Du ja jetzt doch erst in CPT anfangen möchtest, wirst Du aber mit den big 5 Deine Probleme bekommen. Denk doch mal drüber nach von JHB in den Krüger zu fahren und von dort aus über Swazi nach KZN. Dort hast Du die Gegend von St. Lucia und kommst dann an den Hluhlue NP. von dort nach Durbs und dann mit dem Flieger nach PE oder CPT. Frage noch, welches Frühjahr? Unseres oder SA? Wenn SA, dann würde ich, wenn in CPT noch unbedingt ins Namaqualand fahren und die Blumen bewundern. Auf jeden Fall wünsche ich schon mal Gute Reise. Ach ja, wenn Golfen, dann bitte aufpassen am KNP, dort gibt es Golfplätze an denen Krokodile rumlaufen. Man erschrickt erst mal und versaut sich so das Spiel. Der Platz in Outshoorn ist nicht so berauschend, aber den Berg runter in George sind 3 schöne Plätze (nimm Geld mit!) oder der in Knysna ist auch schön. In CPT finde ich Durbanville anspruchsvoll.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Im Addo N.P. waren wir im letzten Jahr. Wir haben bereits eine große Rundreise gemacht. Dieses Mal konzentrieren wir uns eher auf das Western Cape, da wir auf jeden Fall nach Oudtshoorn und Dana Bay "müssen", um Freunde zu besuchen. Von daher bleibt uns leider keine Zeit, großartig auszuschweifen und weiter nach Norden oder Osten zu fahren. Mir wäre ein richtiger N.P. viel lieber als ein Game Reserve, aber das gibt es ja eher nicht in dieser Gegend. Schade. :-(

0

Gibt es am Gardasee auch Orte wo es richtig schick zugeht, wo steht das beste Hotel am See?

Also für mich ist der Gardasee ein riesiger Campingplatz und viel Gewusel ;) deshalb habe ich mich bis jetzt auch nicht überreden lassen dorthin zu fahren. Sehe ich das völlig falsch? Gibt es auch am Gardasee mondäne Orte, schicke Hotels und Privatstrände? Dann wäre eine Kurzreise doch eine Option. Habt ihr vielleicht einen Tipp, wo es mir gefallen könnte?

...zur Frage

Qualität der Leihschläger (Golf) in Südafrika?

Wir sind am überlegen, ob wir unsere Golfschläger überhaupt auf die Reise nach Südafrika mitnehemen sollen oder nicht. Das Ausleihen der Schläger kostet nicht die Welt.

Nun aber die Frage: Wie gut ist generell die Qualität der Schläger? Gibt es immer genügend Schlägersätze und auch für Damen UND Herren oder nur für Herren? In Griechenland gab es damals nur Herrenschläger und damit kann ich definitiv nicht spielen.

...zur Frage

Auto mieten in Simbabwe oder Südafrika

Ich fliege im Mai mit einer Freundin nach Johannesburg zu einem Freund. Von dort aus möchten wir eine Reise starten nach Simbabwe durch Bulawayo zu den Victoria Wasserfällen! Nun ist die Frage, ob wir in Johannesburg ein Auto mieten sollen oder lieber zuerst nach Bulawayo fliegen... Das große Problem ist: ich bin erst 19 und da darf man glaube ich noch kein Auto mieten. Gibt es die Möglichkeit das zu umgehen, dass z.B. Meine Eltern das buchen oder so?

Mit dem Auto darf man die Grenzen durchfahren, das habe ich schon nachgelesen.

Ich war schon einige male in der Gegend, kenne mich also auch ein bisschen aus und traue mir die Fahrt etc zu.

Danke für eure Antworten :-)

Marius

...zur Frage

Reisefuehrer fuer Suedafrika (Backpacking) gesucht

Hallo! Wir wollen mit einem Mietauto fuer 3 Wochen durch Suedafrika reisen und bevorzugt in Hostels oder sonstigen guenstigen Unterkuenften schlafen. Gibt es einen empfehlenswerten Reisefuehrer, der nicht nur teure Hotels und Restaurants anbietet? Natuerlich sollte auch was aussagekraeftiges ueber die Landschaft und dortige Unternehmungen drinstehen! Danke schon mal!

...zur Frage

südafrika - krüger NP

Wir wollen im September nach SA fahren und den KNP besuchen. Da wir noch nicht da waren und gar keine Erfahrung mit SA haben, haben wir natürlich viele Fragen: - was für Schuhe sollten wir mitnehmen, sowie welche Kleidung? - braucht man nachts ein Schlafsack? - sind Chamäleon-Reisen gut?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?