San Lorenzo al Mare, kennt jemand dieses Örtchen, Ist es empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

San Lorenzo ist ein Ort wie so viele an der wunderschönen Blumenriviera. Für einen Badeurlaub nur bedingt geeignet, da es nur einen Felsstrand gibt, wie überall an der Küste rund um Imperia. Ein wenig Sand gibt es dann etwa in Albenga, Alassio etc. - ein paar km östlich.

Ansonsten ist Ligurien ein wunderschöner Landstrich, wo es auch in den Dörfern und Städtchen im Hinterland das eine oder andere zu entdecken gibt (Garessio, Dolceaqua, Ormea, Pontedassio etc.) und wo es vor allem noch jede Menge Ristorantes mit ligurischer Küche gibt, die sich oft sehr von italienischen Einheits-Rezepten abhebt! Besonders schön im Frühjahr (wenn die Wiesen in den Bergen übersät sind mit vielfarbigen wilden Primeln und in den Wäldern die Kastanien und wilden Kirschen blühen) und im Herbst (wenn diese Wälder dann großartig verfärbt sind und überall in den Lokalen Gerichte mit Kastanien und Trüffeln serviert werden).

Nicht weit von San Lorenzo di Mare ist übrigens der größte Markt Italiens - in Ventimiglia, immer freitags. Auf dem Weg dahin ist auch San Remo und der botanische Garten dort noch empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?