Rundtrip durch den Süd-Westen der USA

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da werdet ihr sicher viel Spaß haben. Wisst ihr denn schon euren Startpunkt?

Wenn nicht, dann empfehle ich San Francisco, Las Vegas oder Los Angeles als Startpunkt. Von diesen drei Städten bieten sich tolle Touren an.

Am besten fängst du in San Francisco an und fährst von dort am Highway 1 entlang Richtung Los Angeles. Für die Strecke solltest du 2 Tage einplanen, dann ist es gemütlich. Für San Francisco und L.A. hängt es davon ab, wie viel WErt du auf Städte legst. L.A. hat mir nicht besonders gefallen, da reichen 1-2 Tage. San Francisco fand ich sehr schön. Da würde ich mindestens 2 Tage einplanen. Von L.A. aus könntet ihr ins Hinterland Richtung Las Vegas fahren. Die Stadt hat mir auch nicht gefallen und ich bin gleich am nächsten Tag weiter (hängt von euren Vorlieben ab). Von dort kann man Richtung Nord-Westen durchs Death Valley fahren (sehr schön) und kommt am späten Abend in Bishop oder Mono an. Dann am nächsten Tag einen Ausflug in den Yosemite Nationalpark und abends bei Sonnenuntergang den Mono Lake bestaunen.

Ab hier gibt es zwei gute Alternativen. Entweder durch den Yosemite Nationalpark hindurch und von dort wieder Richtung San Francisco (dafür ruhig 2 Tage oder mehr einplanen, der NP ist wunderschön). Oder es bei einem Tagesausflug in den Park belassen, wieder am Nordeingang rausfahren und auf der Passstraße Richtung Norden zum Lake Tahoe. Dort übernachten, den See genießen und weiter nach Sacramento. Die Stadt ist ganz nett, hat man aber auch in ein paar Stunden das Wichtigste gesehen. Und von Sacramento aus dem Norden kommend zurück nach San Francisco. Dann Heimflug :)

Das sollte ungefähr 2 Wochen dauern. Ich würde allerdings nur in den großen Städten schon Motels reservieren. Sonst seid ihr so festgelegt. Im Westen der USA kriegt man eigentlich immer spontan eine Unterkunft (hab ich überall gemacht). Ist gar kein Problem. Und das kann man selbst in den großen Städten so machen, nur ist es dann unter Umständen nicht so billig. Würde also für San Francisco, L.A. und Vegas Zimmer ein paar Tage vorher (aus dem Internet-Cafe oder dem vorherigen Motel) reservieren und ansonsten einfach abends ankommen und sich was suchen. Klappt problemlos.

In Motels kann man relativ günstig und trotzdem sicher unterkommen. Da ist ein Doppelzimmer in den billigen Motels meist zwischen 50 und 70$. Ist ganz okay. Und in den Städten sind Motels oder Jugendherbergen auch okay. Die von mir genannten Städte sind alle nicht gefährlich.

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleArrow
10.05.2011, 23:08

Schöne Beschreibung!

In Las Vegas oder Reno bitte nicht am Wochenende (FR-SO) ein teures Zimmer (viele Wochendegäste!) suchen, sondern werktags MO-DO ein sehr preiswertes in guten Hotels finden.

0

Huijuijui. Mit den genialen Antworten von Mauerblume und Sternmops kann ich nicht mithalten, möchte aber trotzdem noch einen Tipp geben: Versuch relativ wenig Zeit in den Städten zu verbringen. LA, SF und LV sind nur kurz imposant, aber werden meiner Ansicht nach schnell langweilig. Das Death Vally, der Grand Canyon und die Rocky Mountains hingegen beeindrucken einen auf Lebzeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Tour, die Mauerblume empfiehlt, ist wirklich gut. Ich war auch schon im Westen und habe mir fast das Gleiche angesehen. Nur Motels haben wir nie, wirklich nie, vorgebucht. Du findest wirklich an fast jeder Straßenecke ein Motel. Ohne Vorbuchung bist du total unabhängig und mußt jetzt nicht gucken, daß du gerade zu diesem gebuchten Motel in B kommst, wenn du vielleicht in A doch noch etwas länger bleiben möchtest. Es kann auch sein, daß ihr unterwegs Leute kennenlernt die euch empfehlen, den Ort XYZ unbedingt zu besuchen, weil es da so toll ist, oder gerade eine Festival oder sonstwas stattfindet. Tja und dann hast du ein Motel vorgebucht und ärgerst dich. Dies ist meine Erfahrung. Aber wenn ihr euch mit der Vorbuchung sicherer fühlt, dann ist es natürlich auch ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zinni
10.05.2011, 20:20

Gute Antwort, machen wir auch nie bei Motels in USA.

0

Was möchtest Du wissen?