Rundreise Vietnam, Kambodscha und Laos?

7 Antworten

Ich kann nur kurz Tipps zu Siem Reap/Angkor Wat geben, da ich heuer im August selbst dort war.

1. 3-4 Tage reichen locker! Meine Empfehlung ist es ein Hotel ein wenig außerhalb zu nehmen, Tuk Tuks in die Stadt kosten ca. 2 Dollar und es tut gut nach einem anstrengenden Erkundungstag im Swimmingpool in Ruhe zu entspannen.

2. Es sind unendliche viele Touristen, vor allem Chinesen unterwegs. Das ist doch sehr anstrengend, ändert aber nichts daran, dass Angkor Wat unfassbar schön ist. Ich würde empfehlen einen Tag die klassische Touristenroute abzufahren und einen zweiten Tag eine individuell, untouristische Route zu machen, TukTuk Fahrer kostet etwa 20 Dollar pro Tag, Tickets für Angkor Wat sind mMn unverschämt teuer, aber sein Geld dennoch wert.

3. Einen ganzen Tag würde ich mir für Siem Reap Zeit nehmen. Das Angkor Museum kann ich empfehlen, durch die Pubstreet bummeln macht Spaß und man kann günstig schöne, zum Teil auch hochwertige Souvenirs kaufen und gut lecker essen gehn.

Ich wünsche eine schöne Reise, aber bei eurer Route ist das wohl eh garantiert :)

Da Du für jeden Tip dankbar bist, gebe ich Dir schon mal zwei aus meiner Erfahrung und Sichtweise:

Für Angkor reichen m.E. 3 Nächte = 4 Tage. Danach könnt Ihr, und vor allem Eure Kinder, keine alten Steine mehr sehen.

In Vietnam habe ich , allerdings vor ungefähr 10 Jahren, die Erfahrung gemacht, dass die Hotels genügend freie Kapazitäten hatten. Somit müssten spontane Unterkünfte vor Ort zu finden sein.

Von Saigon aus kann man gut eine 2tägige Flussfahrt zum Mekong Delta mit einer Übernachtung vor Ort einplanen und machen.

Ansonsten ist Eure Planung prima.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Normalerweise bleibt man in Siem Reap für Angkor Wat 3-4 Tage, entsprechend gibt es auch ein Ticket für die Tempelanlagen. Macht Euch aber darauf gefaßt, daß Ihr durch die Tempelanlagen mit tausenden von anderen Besuchern mehr oder weniger geschoben werdet. Selbst zum Sonnenaufgang gegen 5h morgens drängelten sich Menschenmassen vor Angkor Wat. Mein letzter Besuch dort war in 2014, mein erster 2004 - den Unterschied kann man nur schlecht beschreiben! Ich bin beim 2.Mal 2 Tage zusätzlich geblieben und hatte einen privaten Führer, der mich zu den Tempelanlagen gefahren hat, die bisher von den Touristenmassen noch nicht entdeckt worden sind - das war ganz wunderbar. Solche Touren kann man derzeit aber noch nicht allein machen, weil nach wie vor nicht alle Bereiche im Tempelpark schon sicher minenfrei sind. Falls Ihr also in der Touristeninfo auch einen Führer findet, der solche Touren anbietet, würde ich die drei Tage in zwei Tage in den üblichen Tempeln herumlaufen und den dritten Tag eine solche Tour machen - der Eintritt ist nämlich nicht gerade billig!

Zu Vietnam kann ich bisher noch nicht viel sagen (kenne nur Saigon), aber ich möchte Euch sehr zu Laos raten, das auch für Eure Kinder ein lebenslanges Highlight werden könnte! Ein Land, wo es Mekong-Flussfahrten genau so gibt wie Bootstouren auf kleinen Flüssen, sehr schöne Städte wie Vientiane (ziemlich europäisch/französisch) oder Luang Prabang (sehr traditionell, auch viele Touristen, aber die verlaufen sich außerhalb der Hauptstraße/-tempeln), tolle Ausflugsziele von Elefantenparks (wo man teilweise auch übernachten kann) über Wasserfälle, weltabgeschiedene Dörfer, die nur übers Wasser erreicht werden können, und auch schöne Touren in den Bergen. Die 'Ebene der Tonkrüge' und natürlich Vang Vieng mit den berühmten Tube Rides sind wohl die touristisch überlaufendsten Orte, ist jedoch mit Angkor Wat garnicht zu vergleichen. Dem Trubel in Vang Vieng könnte man etwas entgehen, wenn man von dort Ausflüge mit dem Kajak macht oder Wanderungen in die umliegenden Dörfer.

Nach Reisen in Laos und Kambodscha würde ich immer wieder Laos vorziehen. Kambodscha wäre aber ein gutes Ziel für ein paar Tage Badeurlaub am Meer vielleicht zum Abschluß der Reise.

 - (Vietnam, Kambodscha, Laos)  - (Vietnam, Kambodscha, Laos)  - (Vietnam, Kambodscha, Laos)  - (Vietnam, Kambodscha, Laos)  - (Vietnam, Kambodscha, Laos)  - (Vietnam, Kambodscha, Laos)  - (Vietnam, Kambodscha, Laos)  - (Vietnam, Kambodscha, Laos)

Vielen Dank für Ihre schöne und hilfreiche Antwort!

0

Ausflug Hafen Phy My in Vietnam?

Hallo, wir kommen mit dem Schiff im Hafen von Phy My an und haben keine Lust auf Ho Chi Minh. Welchen Ausflug könnte man vom Hafen aus machen? Strandurlaub?? Sehenswürdigkeiten?? Aber nicht zu lange. DANKE für Info

...zur Frage

Silvester in Saigon?

Was geht in Ho Chi Minh City? Kann jemand Tipps für das Neujahrfest geben?

...zur Frage

Beste Zeit für Tempelanlage Angkor Wat in Kambodscha?

Welches ist die beste Zeit, um die Tempelanlage Angkor Wat in Kambodscha zu besichtigen? Gibt es einen bestimmten Tag oder Uhrzeit, wo nicht so viel los ist? Kann man dort auch mit dem Fahrrad rumfahren?

...zur Frage

Wie komme ich am besten von Phu My nach Ho Chi Minh Stadt?

Wir machen im Februar eine Kreuzfahrt und fahren auch Phu My an. Dabei möchten wir natürlich gerne nach Ho Chi Minh Stadt fahren. Nachdem die Fahrt doch etwas länger ist, dachten wir daran den AIDA-Ausflug zu buchen, damit wir auch sicher wieder rechtzeitig beim Schiff ankommen. 

Außerdem fände ich bei einer so geschichtsträchtigen Stadt eine deutschsprachige Reiseführung gut. Schade ist aber, dass der Ausflug nur 5,5 h dauert, dann liegen wir von 15 Uhr bis 20 Uhr noch im Hafen. Ich würde lieber etwas länger in der Ho Chi Minh Stadt bleiben. 

Was ist eure Empfehlung, wie man am besten in die Stadt kommt? Taxi habe ich nun schon öfter gelesen, wieviel darf das kosten? Stehen diese direkt am Hafen? 

Wir sind an einem Donnerstag dort, abends muss man wahrscheinlich die Rush Hour einberechnen, damit man auch rechtzeitig wieder am Schiff ist. 

Und wenn wir schon dabei sind: Welche Sehenswürdigkeiten würdet ihr euch genauer (also reingehen) ansehen? Ins Historische Museum gehen, ins Kriegsrestemuseum?

...zur Frage

Fahrradverleih in Siem Reap, wo gibt es die besten Räder für Touren zu den Tempeln um Angkor Wat?

Gibt es in Siem Reap einen Fahrradverleih, der besonders empfehlenswert ist? Ich würde gern die Tempel um Angkor Wat unabhängig von einem Schlepper, auf eigene Faust mit dem Rad erkunden. Doch sollte das Rad schon gut fahren, denn die Strecken sollen ja recht lang sein. Freue mich auf alle Tipps :)

...zur Frage

Sehenswürdigkeiten im Osten von Kambodscha?

Wenn man Angkor gesehen hat und noch gen Osten reist, was kann man sich dann anschauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?