Rundreise Neuseeland, 3 Wochen genug Zeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

3 Wochen (oder sogar mehr bei Strandaufenthalt) lohnen sich fuer Neuseeland recht gut. Allerdings: Macht keine Rundreise, sondern - wenn ihr ein Fahrzeug habt, z.B. einen Campervan - eine Einwegtour zwischen Christchurch und Auckland. Die Dinge, die normalerweise auf der Touristenroute liegen, sind auch tatsaechlich die, die man beim ersten Mal sehen sollte. Ich empfehle normalerweise ab 4 Wochen eine Rundtour; dann lohnt sich die Faehre zweimal und man muss nicht Zickzack fahren. Ausserdem haengt das "Lohnen" bei 3 Wochen davon ab, ob man unabhaengig ist (z.B. Campervan) oder mit Bussen herumfaehrt und sich oft einmal etwas zum Uebernachten suchen muss (kostet mehr Zeit).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst bedenken, dass du 24h Flug vor dir hast, Jetlag noch nicht eingerechnet. Da gehen dir schonmal vorneweg 3-4 Tage flöten. Da wird die Zeit dann schon sehr knapp, wenn du noch eine Woche Strandurlaub machen willst. Für mich würde sich das eher nicht lohnen, weil du gar keine Zeit haben wirst, alles anzuschauen, wenn du nicht die ganze Zeit im Auto verbringen willst. Du musst halt für dich selbst abwägen, ob dir die vergleichsweise kurze Zeit dort den langen Flug wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist zwar knapp aber mit ein bißchen guter Organisation und Planung kannst du dir schon einiges ansehen. Such dir deine Schwerpunkte raus, was euch am meisten interssiert. Die Woche Strand würde ich nicht machen, denn die Zeit fehlt euch dann einfach beim Sightseeing. Um an den Strand zu liegen muß man ja auch nicht 24 Std. fliegen. Das kann man in Europa auch ganz gut machen. Aber wenn ihr schon so weit fliegt, dann sollte das Land an erster Stelle stehen. Dann lohnt sich auch die lange Anreise. Und Neuseeland ist wirklich klasse. Ich könnte wetten, wenn ihr erst mal dort seit, verschwendet ihr keinen Gedanken mehr an den Strand und wollt nur noch diese zwei tollen Inseln entdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?