Ruhige Strände in der Nähe von pattaya?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pattaya ist mittlerweile die zweitgrößte Stadt Thailands und eine Touristenhochburg. Besonders Weihnachten bis Janurar wird es sehr voll. Trotzdem sind die Strände nicht überfüllt wie in Mallorca oder am Goldstrand. Die Badenden verteilen sich an den vielen Stränden. Man findet immer einen schattigen Platz auf den Liegestühlen. Die Liegestühle kosten zwischen 30 und 50 Baht. (0,80 - 1,20 €). Man kann auch essen und trinken.

Der Strand Jomtien ist endlos. Je weiter man sich vom Stadtzentrum entfernt, desto ruhiger wird es. Pickup fahren für 10 Baht am Strand entlang. Auch in der anderen Richtung, Richtung Freibad / Turm kann man schön unterschattigen Nadelbämen kann man schön liegen.

Cosy Beach ist etwas abseits, zwischen Jomtien und Südpattaya. Hier kann man schöne ruhige Strände finden.

An den Stränden von Süd- und Zentralpattaya ist immer etwas los. Dies ist auch das Hauptgeschäftszentrum.

Mein Favorit ist Wongamat Beach. Leider sind die schönen Ecken durch die Neubauten fast alle weg.

Dann kommt schon Richtung Norden Naklua Beach. Ganz im Norden ist es ruhig mit Blick auf die Ancient City (Tempel). Leider ist das Wasser dort nicht immer sauber. Dies hängt von der Strömung ab. Nicht weit ist schon das Industriegebiet von Bangsaen.

Wer nach Pattaya kommt, will nicht in erster Linie baden, sondern sucht Unterhaltung und eine Einkaufstadt, wo kein Wunsch offen beleibt. Ideal für Residenten.

Ich würde eher im Süden Strandurlaub machen, auf Koh Samui und Nachbarinseln.

Was möchtest Du wissen?