Rucksackwahl für Vietnam

4 Antworten

Ich denke, dass dir dir Literzahl für 5 Wochen reichen sollte und auch zu einem Regenschutz würde ich dir raten. Ich hab seit vielen Jahren einen Rucksack von Jack Wolfskin mit dem ich sehr zufrieden bin. Den kann man von drei Seiten aufmachen, du musst also nicht immer alles rausholen, wenn du mal was brauchst, was ganz unten ist (darauf würde ich achten!).

danke schonmal für die antworten :) auf regenschutz werd ich auf jedenfall acht geben (--> monsun im süden).

hab mir eben im intersport ein paar rucksäcke angesehn, leider war die beratung nicht ganz so wie ich sie mir erhofft hatte (bzw. blieb aus^^). habe dann einen formähnlichen getestet, der saß jedenfalls gut, allerdings nur mit leergewicht.

diewilde13 hat bereits geschrieben, dass die liter zahl "reichen sollte". bin da allerdings noch etwas skeptisch.. sind 55L wirklich okay? oder doch eher 60-65? was haltet ihr alternativ von dem hier?

http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=136049&GTID=9185b2cad0479f75c23f89ff59f5b1faa35

Liebe/r jayjay90,

herzlich Willkommen auf reisefrage.net! Wenn du dich für Antworten bedanken oder sie kommentieren möchtest, machst du das am besten über das Feld "Antwort kommentieren". So kann der Bezug nicht verloren gehen, denn durch die Daumen-hoch Bewertungen sind die Fragen nämlich ständig in Bewegung. Außerdem kannst du gute Antworten auch mit dem Daumen-hoch bewerten.

Herzliche Grüße,

Lena vom reisefrage.net-support

0

Wegen der Literzahl musst du eben immer bedenken, ob du den Rucksack nur vom Flieger in deine Unterkunft tragen musst oder ob du damit dann auch wandern möchtest. Je größer der Rucksack desto mehr tendiert man reinzupacken. Irgendwann hast du dann einen 20kg schweren Rucksack auf dem Rücken, der dich schnell müde machen wird, wenn du lange Strecken laufen musst. Daran würde ich die Literzahl schon festmachen. Willst du mit dem Rucksack wandern, würde ich nicht mehr als 50L nehmen (und dann gute Sportkleidung mitnehmen, die du gut am Abend auswaschen kannst und die schnell wieder trocknet). Wenn du aber den Rucksack nur in der Unterkunft lässt, kannst du auch einen größeren nehmen.

0
@DieWilde13

okay, hmm das kann ich gar nicht so genau sagen da nicht viel vorraus geplant ist. wollen aber auf jeden fall hin und wieder ein paar längere strecken (bei uns heißt das max. 15-20 km am tag ^^) zurücklegen. ich denke dann fahr ich bzw. "wander ich" ;) mit 55 L ganz gut und bin relativ flexibel.(?!)

0
@jayjay90

Ich denke auch, dass du damit ganz gut zurecht kommst. Du musst allerdings auch wirklich bedenken, dass du die 55L auch tragen musst, also plane besser keine zu langen Etappen ein.

0

Ich würde dir auf jeden Fall raten, ihn nicht direkt online zu bestellen, sondern ins Geschäft zu gehen und ihn auszuprobieren und dann erst bestellen, falls er online günstiger ist. Natürlich sieht der auf dem Bild gut aus und ist sicher von guter Qualität, aber das sagt noch gar nichts darüber aus, ob er dir gut passt. Du musst bedenken, dass du ihn 5 Wochen durch Vietnam schleppen musst und dass das eine Anschaffungen fürs Leben ist. Geh zu Sportcheck oder falls du einen Globetrotter in der Nähe hast und lass dich beraten. Dort kannst du ihn probetragen mit Gewicht und dir erklären lassen, wie du ihn einstellst. ich würde da keine Kompromisse machen und nicht nach Bild bestellen. Viel Spaß in Vietnam!

Was möchtest Du wissen?