Rucksackreise mit Kleinkind 4 Wochen Asien oder anderer Kontinent?

1 Antwort

Hallo,

wir werden dieses Jahr mit unseren beiden (2+4) nach Thailand fliegen. Das ist das erste Mal im fernen Osten, vorher waren wir auch schon unterwegs in USA und Europa. Ich sehe Asien jetzt nicht als zu negativ. Klar, es wird stressig, aber man muß selber wissen, ob man das will. Mit 18 Monaten ißt es vielleicht noch nicht alles? Windeln? Löuft? Wir haben jetzt extra so lange gewartet, weil wir erwarten, daß wir nächsten Winter hoffentlich windelfrei sind, selber laufen kann und auch alles ißt.

Ciao

Eric

Thailand ist super. wenn wir nicht schon soo viel gesehen hätten, würde ich glatt nochmal hin. auch mit kindern sehr einfach zu bereisen, tolle strände. unser kind ist jetzt knapp 15 monate und er läuft seit er 1 jahr ist. isst so gut wie alles. windeln würd ich für die 4 wochen mitnehmen, für ihn halt einen eigenen koffer und nen buggy, dass war auch in ägypten gut und auf den malediven. ich such halt so was ähnliches wie thailand, gut, günstig, tolles essen, tolle strände und interessante sehenswürdigkeiten..

0

Tollwutimpfung für Kleinkinder - wie risikoreich ist die?

Zur Zeit wird zB auch für Thailand eine Tollwutimpfung auch und gerade für Kleinkinder empfohlen. Andererseits warnen manche Quellen vor der Impfung. Stimmt das? Wie risikoreich ist die Impfung. Bzw wie groß ist die Gefahr in Thailand wirklich?

...zur Frage

Backpacker-Urlaub im August - aber wohin?

Meine Freundin und ich waren in den letzten beiden Jahren jeweils im Oktober mit dem Rucksack in Thailand und Laos und beide Male begeistert. Dieses Jahr wollen wir im August (wieder mit Rucksack) los, fragen uns aber, wohin.

Ich würde eigentlich ganz gerne noch einmal nach Asien (z.B. Birma, Kambodscha, Indonesien), aber ist dort im August nicht Regenzeit? Südamerika (z. B. Argentinien) würde uns beide auch reizen,. allerdings müsste im August dort ja Winter sein.

Hat jemand noch einen Tipp, wo man im August einen schönen Backpackerurlaub bei angenehmen Temperaturen, nicht zu viel Regen und halbwegs vertretbaren Preisen (max. ca. 2000€ p.P. "mit allem" für 4 Wochen) verbringen kann?

...zur Frage

Rucksäcke für den Flug sichern?

Hallo ihr Lieben,

wir reisen dieses Jahr das erste Mal mit Trekkingrucksäcken (Tatonka 60L), Richtung Asien für 2 Wochen. Wir fragen uns nun wie man am besten seinen Rucksack bei ca. 5 Flügen die wir vor uns haben schützen kann, vor Verschmutzung etc., u.a. liest man immer wieder das es einfach besser wäre die Rucksäcke irgendwie einzupacken da die Gurte etc. vom Rucksack schnell sich verklemmen können bei den Transportbändern an den Airporten uns somit kaputt gehen oder das Transportband still legen können. Es gibt z.b. Tatonka Luggage Cover - darüber habe ich aber schon viel nicht so gutes gelesen. Soll nicht lange halten uns das Material geht schnell kaputt; dafür dann nicht billig! Andere schreiben das Sie ihre Rucksäcke z.b. in 2 blaue Säcke stecken und fest mit Paketband zu kleben?!?? Wäre froh über Erfahrungswerte von Euch!

Daaaaanke ;)

...zur Frage

Roller mieten auf Zypern

Hallo,

wir möchten dieses Jahr wieder im Herbst für ca. zwei Wochen nach Agia Napa - und möchten uns da wieder Roller mieten - vor einigen Jahren hatten wir die Roller so umj die 10 Tage meine ich und haben ungefähr 8 Euro am Tag dafür bezahlt.

Weiss vielleicht jemand, wieviel es mittlerweile kostet - wir mieten die Roller wieder für mind. 12 Tage - ich weiss, es ist teilweise auch verhandlungssache, würde aber gerne mal so ungefähr wissen, was die mittlerweile kosten.

Danke schonmal für Eure Antwort.

Viele Grüsse

Andrea

...zur Frage

Survival "Urlaub" im Ausland ???

Hallo :),

Ich möchte ein Survival Urlaub in Asien oder Afrika machen und habe mich im internet verucht zu informieren, bin aber nur auf komische 2 Tages kurse gestoßen und ähnliches. Ich habe mir aber vorgestellt für ca. 2 wochen einen Survival trip zu machen, am besten in Thayland, aber irgendwo in Afrika würde mir auch gefallen , bin nich übertrieben Festgelegt auf ne Region. Ich weiss theoretisch könnte man einfach nen Rucksack nehmen und einfach in nen Dschungel reinlaufen odersowas, haha, aber ich hab kein Bock von irgendwelchen Militärs oder was weiss ich was es noch so gibt da verhaftet zu werden oder ähnliches. Nich das ich in nem Naturschutzgebiet rumlaufe und mich strafbar mache und monate im gefängnis sitzen muss wegen sowas. Ich hab schon an so eine Art "führer" oder begleiter gedacht.

Kann mir jemand Infos (Links, Kontakte, Kosten etc.) geben der vieleicht schonmal so eine Reise gemacht hat oder ahnung hat wo ich sowas machen bzw. finden könnte ? Und die Erfahrungen die gemacht wurden sind Interessieren mich ebenfalls :)

Danke Schonmal Mfg

...zur Frage

Reisen mit Kleinkindern in Asien - Thailand? (2/4Jahre)

Hallo,

nach diversen Rucksackreisen, der Gewißheit daß mit der Schulpflicht für den Großen Reisen doch deutlich teurer wird und wir so schnell nicht wieder Asien sehen werden (kurze Weihnachtsferien), haben wir uns überlegt mit unseren Zwergen mal das Abenteuer zu wagen. Für den nächsten Winter haben wir uns Thailand überlegt, da ich das als streßloseste Land in dem Gebiet einschätze.

Ich habe dies hier gelesen:

http://www.reisefrage.net/frage/familienurlaub-thailand-mit-kleinen-kindern

Wir wollen allerdings nicht so stationär sein. Es soll eine Verbindung aus Kultur und Strand sein. Bangkog ist natürlich anstrengend, aber sehenswert. Die alten Königsstädte im Norden könnte man sich anschauen. Vielleicht sogar mal einen Kurztrip nach Angkor Wat machen. Die Frage ist nur, gibt es auch Resorts mit Kinderbespaßung (da habe ich auf meinen bisherigen Trips natürlich nicht drauf geachtet), die zu den erwähnten Zielen (bin aber auch offen für anderes) nicht allzu lange Fahrzeiten bedeuten?

Hat hier vielleicht jemand mit Kindern in diesem Alter schon Reisen in diesem Stil unternommen?

Eric

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?