Rotes Meer (Ägypten) um Ostern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ägypten über Ostern kann ich dir was das Wetter schon empfehlen, im Normalfall kann man zu dieser Zeit auf alle Fälle schon baden, es ist zwar nicht übermäßig heiss, aber man kann trotzdem gut das Rote Meer genießen. Ich habe vor zwei Jahren auch ein lastminute-angebot über fti im märz gebucht und wettertechnisch war es für mich sehr angenehm und fein. Ich kann dir Makadi Bay zum Schnorcheln oder Tauchen empfehlen bzw. El Gouna, das ist eine kleine Hafenstadt auch direkt am Roten Meer. Dort gibt es vor allem viel Angebot zum Kitesurfen, sollte dich das interessieren;-).

Die Zeit ist ganz gut gewählt. Das Wasser ist warm und die Temperaturen sind im allgemeinen nicht zu heiß, sondern relativ angenehm.

Ja man kann schon baden. Ich habe eine Zeit lang in Ägypten gelebt und war auch zu dieser Zeit am Roten Meer. Aber sternmops hat Recht, es kommt ganz darauf an, wie kälteempfindlich du bist. Mir persönlich war es zu kalt. Ich bevorzuge dann doch den Hochsommer.

Ich find die Reisezeit dort ideal. Angenehme Wärme im Wasser, auch zum länger drinbleiben und doch noch nicht allzuheisse Tage - was will mensch mehr!

Das kommt ganz auf dein Kälteempfinden drauf an. Es hat um Ostern (ist dieses Jahr bereits Ende März) in Sharm-el-Sheikh und Hurghada ca. 22 Grad Wassertemperatur. Tagsüber kannst du mit 20 bis 25 Grad rechnen. Somit sind ganz gute Bade- und Schnorchelbedingungen.

Jap, überhaupt kein Problem :) War selbst mal zu Ostern in Hurghada, war super und den Kids hat es auch gefallen!

Was möchtest Du wissen?