Roamingbehren Schweiz

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gibt ein nettes Services vom Konsumentenschutz, da kannst du nicht nur von der Schweiz sondern mehreren Ländern die Preise der verschiedenen Netze vergleichen.

http://www.mobilfunkrechner.de/roamingrechner/

Korrekt die Schweiz gehört nicht zur EU. Du hast A1, ist mir nicht bekannt, kenne nur D 1. Aber egal !!

Rufe bei deinem Telefonanbieter an (egal, ob Vertrag oder Prepaid-Karte) und lass dir die Gebühren bzw. Tarif für Telefon, SMS und MMS in der Schweiz

Ob dein Arbeitgeber für die evtl. entstehenden Gebühren aufkommt, kannst du ja bei ihm erfragen.

Da fällt mir gerade wieder ein, kaufe dir eine Schweizer Sim-Karte. Man sagt, dass dies Wesentlich günstiger sei. MfG

0
@ManiH

Eine Sim-Karte kaufen ist bestimmt die einfachste Lösung. Am besten kaufst du dir eine billige von ok.- (gibt's an jedem Kiosk).

0

frage mich daher wie teuer mir das telefonieren kommt?

Frage besser bei vodafone/Telekom/O2/wasauchimmer

kann man das irgendwie abschreiben lassen, beim Arbeitgeber oder sonst wo?

Frage beim beim Arbeitgeber.

Hier bist Du bei reisefrage.net. Manche hier können Dir sagen, wo Du z. B. in Deinem Urlaubsort gut isst/trinkst/schläfst. Dazu hättest Du den Ort aber nennen sollen.

Was möchtest Du wissen?