Roadtrip Europa

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielen Dank schonmal für die Antworten!

Also die Interrail-Option ist für mich keine wirkliche Option. Ich möchte mich lieber "frei und unabhängig" umherbewegen ;)

Das mit dem Vermeiden von Autobahnen dachte ich mir auch so. Autobahnen sieht man ja auch in der Heimat zu genüge... Wie sieht das denn eigentlich mit dem Wildcampen aus? Da gibt es ja die einen die sagen "Auf keinen Fall, viel zu gefährlich und man wird überfallen" und die anderen die sagen "Gar kein Problem, gab noch nie Schwierigkeiten"...wie seht ihr das denn, habt ihr damit irgendwleche Erfahrungen? Und nochmal zum arbeiten: vielleicht passt das ja sogar in den Zeitplan mal 2 Wochen an einer Stelle zu bleiben. Was kämen da denn so für Jobs in Frage?

Vielen Dank und liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
rfsupport 28.06.2012, 09:40

Liebe/r Schroedi,

herzlich willkommen auf reisefrage.net! Bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße

Julia vom reisefrage.net-Support

0

1) Route klingt schonmal gut. Mein Tipp, vermeidet Autobahnen und nehmt die Landstraßen, dann sehr ihr mehr vom Land als nur die betonierten Lärmschutzmauern. 2) Arbeiten nur für ein paar Tage ist wirklich schwierig... Unter 2 Wochen will eigentlich niemand, außer ihr habt Bekannte irgendwo. Lieber vorher auf einem Zeltfest 3 Wochen aushelfen, ordentlich Kohle machen und aufsparen für die Reise. 3) Habt Spaß, lasst euch von Pannen nicht runterbringen, die gehören dazu ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die südliche Route würde auch mir besser gefallen, es hört sich so an, als müsste man dafür nicht mit eigenem Auto unterwegs sein, ich würde eher Interrail wählen und in mal im Zug, mal in Backpacker-Hotels billig schlafen. Denn Stress mit einem billigen Auto würde ich mir nicht antun...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?